Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

24.04.10Kommentieren

Cruz Reader & Cruz Tablet: Billiges Android

Cruz garniert seinen Auftritt im Hardwarekampf mit kostengünstigen eReadern und Tablets.

Cruz eRader/Tablet - Klein, billig und offen, ein Android zum verlieben (Bild: Velocity Micro)"Notizblock" oder "Schreibtafel" spuckt ein Wörterbuch für das Wort "Tablet" aus. Seitdem Apple seinen Einstieg in diese Geräteklasse vollführte, könnte man dieses Wort getrost wieder herausstreichen - es gibt wenige, die seit iPad nicht wissen, was das ist.

Und die Familie der Tablets wächst stetig: Die Firma Velocity Micro hat sich "überraschenderweise" auch zur Herstellung einer Serie bestehend aus "Cruz eReader" und "Cruz Tablet" entschlossen.

Die Details sind noch etwas mager, laut der Seite übergizmo werden zwei Varianten mit 7 Zoll Bildschirm verfügbar sein - eine zum Lesen bequeme 4:3 und eine multimediafreundliche 16:9 Modellreihe. Das Hauptaugenmerk soll auf dem günstigen Preis liegen: 230 € erleichtern die Kaufentscheidung erheblich.Welche Auflösung auf dem "Cruz" zum Einsatz kommt, läßt Velocity micro offen, die klassischen 800*600 Pixel scheinen aber realistisch bei so einem niedrigen Preis.

Angeblich wird ein 800 MHz ARM Prozessor das Android 2.1 Betriebsystem ausführen, dessen interner Speicher ebenso wenig bekannt ist, wie die Einschränkungen und Vorteile des Cruz Market. Immerhin werden der SD-Kartenslot und ein USB-Port für ausreichend zusätzlichen Platz sorgen.

Der berühmt berüchtigte Flash Support ist ebenso mit an Bord, wie eine 2MP-Kamera, beides sind Funktionen, die Apples iPad vermissen läßt und damit auf jedes Werbeblatt derer gehört, die sich gegen Cupertino in Stellung bringen wollen.

Wodurch sich der Cruz eReader vom Cruz Tablet unterscheiden wird (Seitenverhältnis?) oder wie lange die Akkulaufzeit beträgt, ist rein spekulativer Natur, bis Juli 2010 soll das Geheimnis gelüftet und die Geräte sollen in natura zu bestaunen sein.

Aber mal ehrlich, bei so einem Spottpreis mit Android kann man sich nur freuen, bald auf einem Cruz durchs Internet "cruisen" zu können.

Weiteres bei Velocity Micro.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer