Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

18.09.12Leser-Kommentare

Casio Exilim ZR1000: Schnelle 16-MP-Kamera in Retro-Verpackung

Am Vorabend der Photokina hat Casio in einer exklusiven Vorab-Präsentation eine spannende Neuheit vorgestellt: die Exilim ZR1000.

Casio Exilim ZR1000 (Quelle: gar/pd Casio)Kazayuki Yamashita, Managing Director von Casio Europe, gab über den Dächern von Köln einen Einblick in die Historie der Exilim-Kameras und die Philosophie hinter den Entwicklungen. Sigbert Laakmann, Produktmanager bei Casio Europe, stellte dann den Anlass des Abends vor, die neue Exilim ZR1000.

Die Kamera hat ein sehr schönes Retrodesign, ganz anders als die bisherigen Exilim-Modelle, die in der Regel eher modern-nüchtern wirken. Im Inneren der ZR1000 steckt laut Casio eine neue "Engine" HS Version 3, also neue Prozessoren und Firmware, die für eine besonders schnelle Reaktionszeit sorgen soll. Die späteren Live-Demonstrationen mit Profisportlern gaben einen glaubwürdigen Eindruck in Sachen Schnelligkeit.

Die Aufnahmen des 16 Megapixel CMOS-Sensors werden flott verarbeitet, und da auch der Autofokus richtig, richtig schnell zu sein scheint, werden die Bilder auch bei Fotos von Bewegungsabläufen scharf.

Ein 12,5-fach Zoom deckt den Brennweitenbereich von 24 bis 300 Millimeter ab. Das 3,0 Zoll TFT-Farbdisplay hat 460.800 Pixel und ist kippbar bis zu 180°. Ein ganz nettes Detail: man kann unter dem LCD einen kleinen Fuss herausklappen, um die Kamera aufzustellen - da ist sozusagen das Stativ gleich an Bord.

Eine wirklich coole Sache ist das neue Bedienkonzept mit einem Funktionsring um das Objektiv. Über eine lockere Drehung aus dem Handgelenk lässt sich das Zoom verändern, über den Ring können aber auch andere Funktionen verstellt werden. Mit der Taste "Ring" lässt sich die Belegung ganz einfach verändern. Bei der Vielfalt an Einstellmöglichkeiten, die man insbesondere bei den Casio-Kompakten findet, ist Übersichtlichkeit im Bedienkonzept nötig. Wir darauf gespannt, ob sich das im Praxistest bewähren wird.

Alle weiteren Details zu dieser interessanten Neuheit gibt es hier bei Casio direkt.

Die Exilim ZR1000 kommt in drei Farben (Schwarz, Weiß und Rot) und soll im November 2012 für 349 Euro erhältlich sein.

Kommentare

  • anon

    18.09.12 (11:13:02)

    an euren bildunterschriften solltet ihr arbeiten ;)

  • Thomas Jungbluth

    18.09.12 (15:24:11)

    Oh, ja, sorry :)

  • Johannes

    19.09.12 (15:06:57)

    Ich steh auf diesen Retro Look. Die guten alten Fotoapparate waren immer noch am besten.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer