Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

30.05.08Leser-Kommentar

Carpet Keyboard: Twitter mit Füssen treten

Das Carpet Keyboard erlaubt Emails mit ziemlich grossen Buchstaben zu schreiben - und mit den Füssen.


Carpet Keyboard: Die Tastatur im XXL-Format (Bilder: XYinteraction)

Mit dem Tastenteppich soll Kindern spielerisch der Umgang mit Computern näher gebracht werden. Ausserdem sorgt die Distanz zwischen den Buchstaben dafür, dass nicht übermässig aus dem Klassenzimmer getwittert wird. Und wenn, dann folgt der Muskelkater als Strafe auf dem Fuss.

Die Tastatur besteht neben den elektrischen Sensoren aus mehreren Gummi-, Schaumstoff- und Stoffschichten und kann sogar gefaltet werden.


Der Tastaturteppich wird per USB mit dem Computer verbunden. Momentan noch eine Bastelei, soll die Riesentastatur bald kommerziell erhältlich sein. Chatten werden wohl nicht allzuviele damit wollen - auch wenns der Gesundheit zuträglich wäre.


Auf der Herstellerseite sind mehr Infos zum Tastaturteppich zu finden.

[via Gearfuse]

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • Philipp

    30.05.08 (17:19:50)

    Wenns als Lernmittel zum Umgang mit dem PC genutzt werden soll, warum sind die "Tasten" dann alphabetisch geordnet und nicht wie auf einer richtigen Tastatur?

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer