Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

20.05.10Kommentieren

Brando USB Triple Foot Switch II: Windows per Fußtritt steuern

Der USB Dreifach-Fußschalter ersetzt zwar nicht gleich die Tastatur, entlastet aber zumindest etwas die verkrampften Finger. Denn statt Gas, Kupplung und Bremse steuern die drei Fusspedale wahlweise die Tasten Enter, Leertaste und Löschen, starten Programme oder dienen als Maustasten.

USB Dreifach-Fussschalter - ein Beispiel

Autofahrern und Musikern ist der Tritt auf die Pedale vertraut, jetzt kommen auch Windows-Nutzer in den Genuss einer Fußsteuerung. Der USB Dreifach-Fußschalter wird per USB an den Rechner angeschlossen und lässt sich über eine Software einfach programmieren, wie es aussieht.

Ich weiß ja nicht, ob die drei Pedale wirklich eine Entlastung im Arbeitsalltag bringen können oder ob man nicht vielmehr durcheinander kommt, wenn man den Rechner jetzt auch noch mit den Füßen bedient.

Aber als Apple-Nutzer komme ich sowieso nicht in die Verlegenheit, mir das überlegen zu müssen. Der gut ein Pfund schwere Dreifach-Fußschalter mit den ungefähren Maßen 370 x 140 x 50 mm unterstützt mal wieder nur Windows Rechner, genauer gesagt, Windows 7, Vista, XP und 2000.

Vielleicht wurde das Pedal ja auch hauptsächlich für Auto-Spiele entwickelt. Da würde mir der Sinn eines solchen Pedals durchaus einleuchten. Auf jeden Fall ist das USB-Gadget keien Investition, die man sich dreimal überlegen müsste, fall es einen in den Füßen juckt, es auszuprobieren.

Den USB Dreifach-Fußschalter gibt’s online für 45 $, also rund 35 €.

via Gadget Sin

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer