Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

29.03.09 11:35

, von Don Dahlmann

Botanicalls: Hilfe! Wasser!

Endlich haben leidende Grünpflanzen mit Botanicalls einen Retter in der Not. Allerdings muss dafür etwas basteln.

Botenicalls - Can I haz water, now?Mal wieder ein Geständnis: Ich habe keinen grünen Daumen. Ich finde Pflanzen schön, aber sobald sie bei mir im Haus sind, vergesse ich sie. Irgendwann verlieren die ehemals grünen Bäume alle Blätter und ich fühle mich schuldig. Botanicalls könnte eine ideale Lösung sein, denn mittels Technik meldet sich die Pflanze übers Internet, wenn sie Wasser braucht:

Natürlich meldet sich die Pflanze nicht persönlich. Jedenfalls nicht in dem Sinne: "Hallo, hier ist dein Ficus vom letzten IKEA-Besuch, ich bräuchte dann mal Wasser." Aber immerhin wird man per Twitter und SMS daran erinnert, dass da hinten in Ecke jemand gerade Durst hat.

Also einfach Gerät auspacken, in die Erde stopfen und warten, dass sich die Pflanze meldet? Leider ist es dann doch nicht so einfach, denn man muss Botanicalls komplett selber zusammenbauen. Richtig, komplett. Man bekommt eine Platine und diverse andere Kleinteile zugeschickt und darf dann erst mal den Lötkolben aktivieren.

Immerhin gibt es eine detaillierte Anleitung bei Botanicalls zu sehen, der man Schritt für Schritt folgen. Und obwohl man Botanicalls selber zusammebasteln muss, ist es nicht gerade günstig. 100 Dollar muss man bei ThinkGeek auf den virtuellen Tisch legen.

Mehr Infos gibt es auch bei Botanicalls.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Botanicalls: Hilfe! Wasser!

Ist dieses Gadget eigentlich wasserdicht? Das scheint mir nicht so, was bei dem Einsatzort allerdings schnell zu Problemen führen kann.

Diese Nachricht wurde von derCobold am 30.03.09 (21:45:48) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer