Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

30.09.11Kommentieren

Bone Single Horn: Knalliger Klangknochen

Das Single Horn vom Hersteller Bone ist ein kleiner, portabler Lautsprecher mit einer ungewöhnlichen Formgebung für alle Mediaplayer und Smartphones mit 3,5-mm-Klinkenbuchse.

Bone Single Horn Lautsprecher {pd Bone; http://www.fruitshop.com.tw/en/products/detail/single-horn/}

Das Aussehen des Single Horn-Lautsprechers von Bone ist schon mal recht interessant. Aus unerfindlichen Gründen muss ich immer an eine Schnecke denken, aber auf jeden Fall erkennt man sofort, dass es sich hier um ein Mitglied der Bone-Familie handelt. Daraus hatten wir schon einmal einen engen Verwandten vorgestellt, das Bone Horn, welches allerdings nur zum iPhone 4 kompatibel ist.

Das Single Horn verstärkt im Gegensatz dazu alle Geräte, die über eine 3,5 mm Klinkenbuchse verfügen. Ausserdem funktioniert es nicht rein akustisch, sondern ist mit einem 25-mm-Lautsprecher ausgestattet, der im Frequenzbereich von 320 Hz - 18000 Hz arbeitet und eine Impedanz von 4 Ohm besitzt. Eine eigene Stromquelle ist nicht nötig und die Lautstärke wird über den MP3-Player geregelt.

[photos title=""]

Das Single Horn wird mit einem 55 mm kurzen Verbindungskabel an eine 3,5mm-Klinkenbuchse angeschlossen, eignet sich also am besten für Mediaplayer oder Smartphones, die man direkt neben den kleinen Lautsprecher auf den Tisch legen kann.

Es ist mit griffigem Silikon überzogen, das laut Aussage des Herstellers recyclebar und umweltfreundlich ist. Ausser in schwarz und weiss erhält man das 41 x 95 x 63 mm große und 59 g schwere Single Horn noch in Pink und hellgrün.

Mehr Infos über den Bone Single Horn-Lautsprecher gibt es auf der Produktseite. Bei Amazon ist der kleine Klangknochen noch nicht gelistet, auch auf der Produktseite konnte ich keinen Preis finden. Viel dürfte es aber nicht sein, das Bone Horn zum Beispiel ist für rund EUR 12 zu haben.

(via Gadget Sin)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer