Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

23.08.11Leser-Kommentar

B&O BeoVision 7-55: 3D in gross und teuer

Bang & Olufsen präsentiert seinen ersten 3D-Fernseher, und wie gewohnt ist hier alles eine Nummer grösser: 55 Zoll Diagonale, integrierter 3D-Blu-Ray-Player - und leider auch der Preis.

BeoVision 7-55 3D-TV mit integriertem 3D-BD-Player (Bild: B&O pd)Der erste 3D-Fernseher von B&O, BeoVision 4 arbeitet mit Plasmatechnologie und hat 85 Zoll (2,16 m) Diagonale - wem ein solcher Trümmer zu gross ist, für den gibt es jetzt «was kleineres», nämlich den BeoVision 7-55 mit LCD-Technik. Das 55 Zoll (ca. 140 cm) grosse TV-Gerät mit integriertem 3D-fähigem Blu-ray-Player «überzeugt mit exzellenter Bild- und atemberaubender Klangqualität,» schreibt der Hersteller in seiner Pressemeldung.

Obwohl das Angebot von 3D-Filmen immer noch eher mau ist - Die Chroniken von Narnia 3 zum Beispiel kommt von Fox erst mal nur als normale Blu Ray in den Handel - steigt die Nachfrage nach 3D-Fernsehern, glaubt Bang & Olufsen. Der LCD-Bildschirm im BeoVision 7-55 wird von LEDs hinterleuchtet und verfügt über eine Abschnittsdimmung für einen optimalen Kontrast.

Weiterhin sind «modernste Technologien zur Gewährleistung einer exzellenten Bildwiedergabe» enthalten, und auch das digitale Surround-Sound-Modul mit einer «Soundbar» am unteren Rand soll auch höheren Ansprüchen genügen. So braucht man tatsächlich kein weiteres Gerät mehr im Heimkino, denn auch ein 3D-fähiger Blu-ray-Player ist integriert.

«Bang & Olufsen zählt zu den wenigen Herstellern weltweit, die ein entsprechendes Produkt anbieten», erklärt Ole Moltsen, Produktmanager bei Bang & Olufsen. Bei der 3D-Wiedergabe setzt B&O auf die Shutter-Technologie, wie sie auch bei Panasonic und Samsung zu finden ist. Trotz des immensen Preises bleibt einem also ein schweres Nasenfahrrad nicht erspart.

Stichwort Preis: Das komplette System aus BeoVision 7-55 Blu-ray, BeoLab 7, Beo6 sowie TCS-Modul kostet mit Wandhalterung 16.790 EUR bzw. 22.185 CHF und mit einem Motorbodenstandfuss 17.860 EUR bzw. 23.690 CHF.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • Mo

    24.08.11 (19:21:47)

    Es gibt den auch als 103" ;-)

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer