Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

26.11.12Kommentieren

BlueTube Audio: Hi-Fi-Röhrenverstärker mit Bluetooth

BlueTube Audio ist ein handgefertigter Röhrenverstärker mit Wänden aus solidem Walnuss- und Kirschholz. Wie der Name ahnen lässt, kombiniert BlueTube das vergleichsweise neue Bluetooth-Verbindungsprotokoll mit der über hundert Jahre alten Röhrentechnik ("Tube"). Diese ungewöhnliche Fusion soll nun über Kickstarter finanziert werden.

BlueTube Audio Röhrenverstärker {pd BlueTube Audio;http://www.bluetubeaudio.com/#!press/c1ger}Schön sieht er auf jeden Fall aus, der BlueTube-Verstärker. Ein Gehäuse mit 1,9 cm dicken Wänden aus gewachstem Kirsch- und Walnussholz, auf der Oberseite vier nostalgische Vakuumröhren, etwas geschützt durch zwei Stahlstangen. Auf der Vorderseite aus gebürstetem Aluminium nur drei Schalter: Ein/Aus, Lautstärke und Input. Dazu noch eine AUX-Buchse, das war's auch schon. Schlicht und minimalistisch.

Die Rückseite ist ähnlich einfach gehalten. Hier gibt es einen weiteren AUX-Anschluss für RCA/Cinch-Kabel sowie Anschlüsse für 8-Ohm-Lautsprecher. Außerdem kann man seinen MP3-Player über einen USB-Ausgang mit Strom versorgen.

Der folgende Clip stellt den BlueTube Audio Röhrenverstärker mit den dazugehörigen Lautsprechern vor.

Der Sound des Videos ist für ein Projekt, bei dem sich alles um den optimalen Klang dreht, nicht so toll, aber der Verstärker als solcher macht schon einen recht guten Eindruck. Ich hatte noch keine Gelegenheit, einen Hi-Fi-Röhrenverstärker in natura zu erleben, aber Fans dieser Technik schwören, dass sich der Klang nicht mit dem von Transistorverstärkern vergleichen ließe. So oder so handelt es sich allerdings um klangliche Feinheiten, die sich vor allem audiophilen Hörern erschließen werden, die ein geschultes Ohr besitzen.

Lebensdauer der Röhren

Die Entwickler schätzen, dass die Röhren rund 40.000 Stunden halten, das entspricht 1.600 Tagen oder 4,3 Jahren ununterbrochenen Betriebs. Hört man nur ungefähr 4 Stunden täglich über den BlueTube Audio Musik, sollten die Röhren nach dieser Rechnung circa 25 Jahre halten. Und falls doch eine vorzeitig den Geist aufgibt, sind Röhren dieser Art zu Preisen zwischen 12 US-Dollar (9 Euro) und 64 US-Dollar (49 Euro) im Internet zu bekommen.

Lautsprecher als Option

Wer noch keine 8-Ohm-Lautsprecher besitzt, mit denen er zufrieden ist, kann ein paar vierzöllige Titan-Breitbandlautsprecher zusammen mit dem BlueTube Audio Röhrenverstärker ordern, die auch optisch perfekt passen.

Was soll der Spaß kosten?

Die erste Finanzierungshürde hat die Idee genommen: Die erhofften 35.000 US-Dollar sind über Kickstarter bereits zusammengekommen. Das Projekt läuft noch über drei Wochen weiter.

Kickstarter-Unterstützer zahlen folgende Preise:
Blue Tube Verstärker 550 US-Dollar (424 Euro)
Blue Tube Lautsprecherpaar 300 US-Dollar (231 Euro)
Blue Tube Verstärker mit Lautsprechern 695 US-Dollar (535 Euro)
Die späteren Verkaufspreise sollen deutlich höher ausfallen:
Blue Tube Verstärker 899 US-Dollar (693 Euro)
Blue Tube Lautsprecherpaar 399 US-Dollar (307 Euro)
Blue Tube Verstärker mit Lautsprechern 1199 US-Dollar (924 Euro)

Das ist nicht gerade wenig, aber das Risiko, dass nichts aus dem Projekt wird, scheint relativ gering zu sein. Immerhin haben die Entwickler von BlueTube Audio schon ein anderes Kickstarter-Projekt erfolgreich abgeschlossen und das Produkt auch geliefert.

Weitere Infos findet ihr auf der Seite des Herstellers BlueTube Audio und natürlich bei Kickstarter.

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer