Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

19.01.12Kommentieren

BenQ Joybee GP2: Schnuckelprojektor mit iPhone-Dock

Um überall aus einem iPhone oder iPod touch ein kleines Kino zu zaubern, ist dieser LED-Projektor mit einem direkten Dockinganschluss ausgestattet. Doch das Gerät bietet gar noch weitere nützliche Funktionen.

Benq Joybee GP2 (Quelle: pd Benq)Projektoren sind schon lange nicht mehr die lauten, lärmenden Riesen-Kästen wie noch vor Jahren - auch aus kleinen Abmessungen lassen sich raumfüllende Kinoerlebnisse generieren. Bis zu 160 Zoll Diagonale verspricht Benq für das Gerät, das kaum grösser ist als eine Keksdose.

Als native Auflösung gibt Benq 1280 x 800 px an. Das ist nahe an der Auflösung für «HD Ready» und sollte deswegen auch bei Blu Ray-Discs oder HD-Fernsehsendern deren scharfe Bilder entsprechend auf die Wand werfen können. Stichwort Wand: Um auch auf farbige Tapeten zu projizieren, gibt es eine Farbkorrektur für die Projektionseinheit. Ob diese auch mit Mustern fertig wird, wagen wir zu bezweifeln. Aber mit einfarbigen Tapeten oder gestrichenen Wänden sollte sie keine Probleme haben.

Benq bezeichnet den Projektor als «revolutionären, mobilen Entertainer», denn das Gerät kann auch optional mit einem Akku ausgestattet werden, der dann drei Stunden lang für Unterhaltung sorgen soll. Zudem enthält er auch noch zwei eigene Lautsprecher.

Er lässt sich nicht nur über die integrierte Dockingstation vom iDings oder über eine ganze Reihe von Audio-/Video-Buchsen mit Material versorgen, sondern enthält auch einen eigenen Mediaplayer. Der verfügt über einen SD-Kartensteckplatz, eine Buchse für USB-Stick und 2 Gigabyte Speicher. Er beherrscht eine ganze Reihe von Medienformaten - was er nicht von Haus aus versteht, soll mit der beigelegten Software konvertiert werden können. Last but not least kann man ihn auch via USB an einen Computer anschliessen und von dort speisen, falls dieser die passende Videobuchse nicht hat (oder diese anderweitig belegt ist).

Benq Joybee GP2

Der BenQ Joybee GP2 ist ab Februar 2012 im Fachhandel erhältlich, und später soll er auch im Apple Store zu kaufen sein. Der Preis liegt bei circa EUR 600,00. Erste Infos gibt es auf einer US-Website.

Technische Daten

  • Modell: Joybee GP2
  • Projektionstyp: DLP, 3RGB
  • Auflösung nativ/anschliessbar: WXGA (1280 x 800) / 640 x 480 bis 1600 x 1200
  • Kontrast: 2'400:1
  • Helligkeit: 200 ANSI Lumen bei Netzbetrieb, im Akkubetrieb 100
  • Diagonale: 0,51 bis 4,06 m abhängig vom Projektionsabstand: Diagonale = 1,13 x Abstand
  • Lautsprecher: 2 x 2 W
  • Geräuschentwicklung: 29 dB normal, 24 dB Eco-Modus
  • Anschlüsse: iPod/Phone Dock, VGA analog, HDMI mini, Composite Video, 3,5 mm Audio Stereo, USB A (für USB-Speicher), USB B
  • Video-Normen: NTSC, PAL, SECAM, HDTV (480i bis 1080p)
  • Medienformate: FLV, MP3, MP2, APE, JPG, PDF, TXT, DOC/DOCX, PPT/PPTX
  • Lebensdauer der Lampe: 20'000 h Normal, 30'000 h Eco-Modus
  • Masse (B x T x H in mm): 140 x 130 x 53
  • Gewicht: 560 g

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer