Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

18.12.08Leser-Kommentare

Bagger Besteck: Schöner Essen für Kinder

Das Bagger Besteck könnte Kindern dabei helfen, wie Essen mit Messer und Gabel erlernen kann.

Das Bagger Besteck für den kleinen GourmetKinder - ein Segen und manchmal auch etwas bis sehr anstrengend. Vor allem wenn es darum geht, bestimmte Dinge erlernen zu wollen. Aber in gewisser Weise kann man sie auch verstehen. Mit Fingern macht das essen mehr Spaß, da können noch so viele Sponge Bob Figuren im Griff der Gabel eingeprägt sein. Deutlich mehr Spaß könnte es machen, wenn man sich das Essen mit einem Bagger in den Mund schiebt:

Warum manche Dinge erst so spät erfunden werden, ist manchmal schon ein kleines Rätsel. Kinder gibt es ja erfahrungsgemäß nicht gerade seit gestern und die Probleme, die der Nachwuchs beim Essen haben kann, sind auch nicht gerade neu.

Mit dem Bagger Besteck wird auch Gemüse leckerDer Hersteller "Constructive Eating" hat aus der Not eine Tugend gemacht, und die Griffe des Bestecks mit verschiedenen Baggern versehen.So kann das Kind sein Essen quer über den Teller schieben, es farblich sortieren oder sonst was damit machen, bevor es sich den Bagger samt Gemüse in den Mund schiebt. Nach gemachte Motorgeräusche der stolzen Eltern helfen sicher auch. Das Bagger Besteck kann man bei amazon.com für knapp 18 Dollar einfach der nächsten Buchbestellung beifügen.

Gesehen bei Bookofjoe.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • Ole

    18.12.08 (09:23:54)

    "...Das Bagger Besteck kann man bei amazon.com für knapp 18 Dollar einfach der nächsten Buchbestellung beifügen..." Kann man leider nicht. Ich sag nur "Marketplace shipping restrictions." :-(

  • Britta

    18.12.08 (10:26:27)

    Nicht unbedingt kann ich den spielerischen Umgang mit dem Essen unterstützen. Auch kleine Kinder sollten von Anfang an lernen, zwischen Spiel und Essen zu unterscheiden!

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer