Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

28.10.11 10:30

, von Don Dahlmann

AVM Fritzbox 7330: Viel mehr als nur ein Router

Die neue Fritzbox 7330 AVM deckt so ziemlich alles ab, was man von einem Router erwarten kann.

 

AVM FritzBox 7330 - Router, Modem, Telefonanlage (Bild: pd)Router mit einem eingebauten DSL-Modem können seit einiger Zeit mehr, als nur den Internet-Verkehr durch die Wohnung verteilen. Mittlerweile entwickeln sich die Geräte zum zentralen Medien-Hub, über das viele unterschiedliche Aufgaben erledigt werden können. Die Fritzbox von AVM gehört schon seit einigen Jahren zu jenen Routern, die mehr können und deren Funktionen immer stärker erweitert werden. Mittlerweile bieten auch die Mittelklasse-Router mehr Möglichkeiten, als viele User wahrnehmen. Der neue 7330 Router macht da keine Ausnahme.

Die Fritzbox 7330 kann jede Menge. Von DSL über Telefonie bis hin zum Netzwerkspeicher und Druckerserver erledigt der rote Kasten alles. Das DSL-Modem sorgt für den Anschluss ans Internet, der Router kann WLAN nach n-Draft, dazu kann man mittels VoIP telefonieren. Es können aber auch analoge Endgeräte angeschlossen werden.

Sinn macht der Router vor allem dann, wenn man über die USB-Anschlüsse ein NAS-System oder einfach eine Festplatte anschliesst. Auch den Drucker kann man mit dem 7330 verbinden. So hat man viele Funkionen und alle Daten im Netzwerk und nicht nur auf einen Rechner beschränkt. Da die Fritzbox auch IPv6 beherrscht, muss man sich um die Zukunft auch keine Sorgen machen.

AVM hat bei der Fritzbox in den letzten Jahren auch in Sachen Qualität nachgebessert. Frühere Modellen waren, na ja, empfindlich, die Sendeleistung teilweise eher schlecht. Dies ist aber Vergangenheit. Die neue Fritzbox 7330 gibt es ab sofort für EUR 150.

 

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: AVM Fritzbox 7330: Viel mehr als nur ein Router

Nicht zu vergessen die integrierte DECT Basisstation!

Diese Nachricht wurde von Leo am 28.10.11 (11:17:13) kommentiert.

So richtig neu ist daran doch nichts oder? Meine Fritzbox7170 kann das auch alles, soweit ich weiß ;-) Nichtsdestotrotz bin ich von AVM voll überzeugt, möcht nichts anderes haben. Es gibt doch kein schöneres Onlineinterface als fritz.box =)

Diese Nachricht wurde von jan am 28.10.11 (16:33:10) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer