Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

18.06.08Kommentieren

Asus LS221H: Dünnster 22 Zoll-LCD der Welt

Asus' LS221H ist mit 24,8 mm Tiefe der dünnste Widescreen-LCD-Monitor auf dem Markt.

Flunder: Asus LS221H

Asus' LS221H ist flach wie eine Flunder.

Für Leute mit schmalem Schreibtisch oder Vorliebe für ästhetische Objekte bringt Asus einen ultradünnen LCD-Monitor.

Vor dem eigentlichen Monitor befindet sich ein Glaspanel, welches vor Kratzern, Verschmutzung und Staub schützen soll.

Der untere Rand des Bildschirms ist in eher unüblichem aber durchaus schickem Leder gehalten.

Der erste Nachteil vornweg: Der Asus LS221H besitzt leider keinen DVI-Anschluss, lediglich HDMI oder VGA (D-SUB) stehen zu Verfügung.

Dafür liegt die Reaktionszeit des Displays bei blitzschnellen 2ms, und es verfügt über ein brilliantes Kontrastverhältnis von 4000:1.

 

Helligkeitstechnisch bietet der LS221H 300 Candela pro Quadratmeter. Der Blickwinkel ist horizontal 170 Grad und 160 Grad vertikal. Über die Aspect-Control-Funktion lässt sich zwischen den Anzeigemodi Full und 4:3 wechseln. Die Splendid Video Intelligence Technologie von Asus sorgt für automatisches Anpassen dieser Einstellungen.

Asus LS221H Weltweit Dünnster LCD Monitor

Asus LS221H ist der dünnste LCD-Monitor mit Glaspanel. (Bilder: Asus)

Die Maximalauflösung beträgt wie bei gewöhnlichen 22-Zöllern 1680x1050 Pixel. Über das Erscheinungsdatum und den Preis lässt sich noch spekulieren, bekannt ist jedoch, dass Asus auf das Gerät 3 Jahre Garantie und 1 Jahr auf Pixelfehler bietet.

Presserelease über den LS221H von Asus

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer