Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

12.10.10Kommentieren

Asus Eee PC VX6 Netbook: Weck den Lamborghini in Dir

Das Asus Eee PC VX6 Netbook ist so flott, dass es sich den Namenszusatz Lamborghini verdient hat.

Asus Eee PC VX6 NetbookWenn sich zwei Marken für eine gemeinsame Idee zusammentun, dann klingen die Pressemitteilungen immer schrecklich. Denn jetzt muss man beide Marken in den Himmel loben und zwar, so, dass beide gleich gut wegkommen.

Das führt dann zu so Aussagen wie "So vereint das Netbook eine kraftvolle Ausstrahlung mit der für Lamborghini typischen klassischen Eleganz." Wie sonst soll man auch eine Automarke und einen PC-Hersteller unter einen Hut bekommen? Aber im Fall des Asus Eee PC VX6 Netbook hat sich die Zusammenarbeit wirklich gelohnt.Das 12-Zoll Display hat eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln und wird von einem Nvidia ION 2 mit dediziertem 512MB DDR Grafikspeicher angetrieben. Damit sollte man HD problemlos erleben können, vor allem werden aber die lästigen Wartezeiten beim Aufbau von Seiten drastisch verkürzt. Dazu kommt der neue Intel Atom D525 Dual Core, der mit 1.8 GHz getaktet ist. Dass man 2GB RAM (max. 4GB) bekommt, ist auch eine gute Sache.

Die restliche Ausstattung kann sich ebenfalls sehen lassen. 2 USB 3.0 Anschlüsse, die auch dann Strom abgeben, wenn das Gerät geschlossen ist, Bluetooth 3.0, HDMI, 320 GB HDD, Webcam, WLAN und ein Kartenlesegerät kommen noch dazu.

Und dann ist da natürlich das Design. Man hat sich ein wenig vom kantigen Design eines Gallardo inspirieren lassen, was dem Netbook schon ganz gut tut. Mal abgesehen vom sehr präsenten Lamborghini-Logo wirkt das Netbook insgesamt aber zurückhaltend.

Die Zurückhaltung gibt Asus beim Preis allerdings auf. Knapp 650 Euro sollen für das Asus Eee PC VX6 Netbook anfallen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer