Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

25.10.10Leser-Kommentare

ASUS Eee PC 1015PN: HD fürs Netbook

Das ASUS Eee PC 1015PN soll mit dem ION2 komplett HD-fähig sein.

ASUS EeePC 1015PN

Netbooks und HD - das ist noch so eine Sache, die nicht so richtig funktioniert. Der schmale Prozessor und der Standard Grafikchip machen schon mal bei normalen YouTube-Videos schlapp. Ob man HD auf einem Netbook wirklich braucht, ist sicher Geschmackssache, aber schaden kann es ja nicht. Asus erweitert die unüberschaubare Palette der Eee-Books mit dem ASUS Eee PC 1015PN um eine weitere Variante, die HD-Content abspielen kann und auch sonst sehr erwachsen wirkt.

Ermöglicht wird die HD-Wiedergabe mittels des ION2-Grafikchips von Nvidia. Sehen kann man HD aber nur, wenn man den Rechner mittels des HDMI-Ausgangs an einen Fernseher anschliesst. Denn beim 10 Zoll Display bleibt es weiter bei einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln. Warum Asus die Auflösung wenigstens nicht optional ein wenig anhebt, ist ein kleines Rätsel.

Beim Prozessor setzt Asus einen Intel Atom 550 mit zwei Kernen ein, die weitere Ausstattung ist dann wie üblich. 1GB RAM, 250 GB HDD, 3 USB-Anschlüsse, Webcam. Immerhin gibt es schon Bluetooth 3.0. Asus verspricht trotz des neuen, etwas Akku-hungrigen Dual-Core von 9.5 Stunden. Das liegt auch daran, dass der ION2 sich nur dann zuschaltet, wenn er wirklich gebraucht wird.

ASUS Eee PC 1015PN

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • Kommentator

    25.10.10 (15:38:32)

    das netbook verfügt auch über einen hdmi-ausgang

  • Ingo

    02.11.10 (18:34:48)

    Welches Mod. hat denn dann das UMTS Modem ???

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer