Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

19.10.15Leser-Kommentare

Arctic P604 Wireless im Test: Wer kauft schon einen Kopfhörer im Sack?

Weihnachten 2014 war der PC-Lüfterhersteller Arctic neu im Kopfhörergeschäft. Inzwischen gibt es bereits eine Handvoll Ohrwärmer statt PC-Kühler aus dem Hause Arctic. Hier der Neueste im Test.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Arctic P614BT war 2014 im Test nicht perfekt, aber günstig. Danach folgten weitere Bluetooth-Kopfhörer. Inzwischen hat Arctic den P604 wireless herausgebracht - also als "schnurlos" bezeichnet, nicht mehr als "bluetooth".

Technisch ist der P604 aber tatsächlich eine Fortentwicklung des P614 und setzt nach wie vor auf Bluetooth: Er soll gegenüber dem P614BT besseren Bluetooth-Empfang, eine höhere NFC-Empfindlichkeit, geringeres Gewicht und etwas mehr Baß bringen.

Tatsächlich trägt der P604 wireless sich angenehmer und wiegt nur 168 g. Geliefert wird er gleich im Transportsack, der beim P614BT noch lose beilag. Vor dem gebrauch ist er auszupacken und zu laden. Das Pairing mit dem Smartphone klappt schnell und unproblematisch - ohne vierstelligen Zifferncode. Mit NFC sogar noch etwas einfacher, dann muss aber natürlich neben Bluetooth auch noch NFC am Smartphone vorhanden und aktiviert sein.

Im Klang ist der Arctic-Kopfhörer wie sein Vorgänger nicht offenbarend und mehr mittenbetont als die allerdings auch weit teureren Bose-Kopfhörer. Aber er ist angenehmer und durchaus akzeptabel und günstig, wenn man c't-Leser ist: Mit der "Nerdcard" des Heise-Verlags soll der P604 wireless nur knapp 40 € kosten - ohne dagegen das Doppelte.

Für Telefonate ist der P604 wireless auf jeden Fall geeignet, HiFi ist via Bluetooth bislang ohnehin nicht zu erwarten, hier scheint zugunsten der Sparsamkeit beim Stromverbrauch dei Datenrate etwas niedrig gewählt zu sein - man hört Artefakte..

Das Design soll dem Träger "Street-Credibility" geben. 30 Stunden Betriebsdauer sind gut, das Laden kann mit dem beiliegenden Smartphone-Micro-USB-Ladekabel von jedem USB-Anschluss mit erledigt werden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • Tom

    21.10.15 (13:38:38)

    Welche Audio-Codecs unterstützt dieser Kopfhörer? Aptx wird von vielen Billigmodellen ja leider nicht angeboten und damit scheiden diese dann für HiFi- und Videoeinsatz schon mal aus.

  • Wolf-Dieter Roth

    29.10.15 (14:20:55)

    Nein, aptx wird nicht unterstützt. Die HiFi-Anbieter meiden Bluetooth bislang eher, wenns um Smartphone-Anbindung geht, siehe Bose.

  • iPhone Reparatur

    20.11.15 (08:18:23)

    Ik heb deze headset

  • Tom

    21.02.16 (13:04:43)

    ... Arctic P614BT verfügte noch über den HiFi-Codec Aptx, also sehe ich den P604 als klaren Rückschritt in Sachen Qualität.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer