Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

06.08.12 11:29

, von Jan Tißler

Arc Mouse: Die Maus für den Oberschenkel

Wer unterwegs eine Maus für sein Laptop nutzt, kennt vielleicht das Problem: Sie ist in der Regel für gerade Oberflächen entworfen, die man aber mobil nicht immer hat. Die Designstudie Arc Mouse nimmt sich dieses Problems an.

Mit der gewölbten Unterseite soll sich die Arc Mouse besonders für den mobilen Einsatz eignen.Nicht jeder kann sich mit den Touchpads oder anderen Maus-Alternativen bei Laptops anfreunden und für so manche Aufgabe sind sie auch einfach schlechter geeignet. Entsprechend sieht man oft Nutzer mit einer Maus am Laptop, was aber wiederum unterwegs oftmals sehr unpraktisch ist. Zu leicht lässt sich eine klassische Maus von gebogenen Oberflächen irritieren – wie beispielsweise dem Oberschenkel oder einer Sessellehne.

Deshalb hat der Entwurf der "Arc Mouse" einen passenden Bogen. Seunghoon Shin und Chang Seok Kim haben sie entworfen. Im Gegensatz zu vielen Mini-Mäusen, die für den Unterwegseinsatz gedacht sind, kommt sie in der vertrauten Größe daher. Allein die runde Unterseite soll den Unterschied machen und dafür sorgen, dass sie auf dem Bein ebenso zuverlässig funktioniert, wie man es vom Schreibtisch kennt.

Bleibt noch die Frage, ob sie zugleich auch auf einer glatten Oberfläche funktionieren würde. Leider wird man das noch nicht so schnell ausprobieren können, weil es bislang nicht mehr als eine Idee ist. Aber die Vergangenheit hat schließlich schon gezeigt, dass aus solchen Ideen eben doch immer mal wieder kaufbare Produkte werden. Vielleicht ist das hier ja auch der Fall.

P.S.: Ja, beim Produktnamen "Arc Mouse" wird es dann wahrscheinlich eher nicht bleiben.

Gefunden bei Yanko Design.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer