Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

20.11.08Leser-Kommentare

Apple iPhone 3G: SIM-Lock-frei ohne Tricks

Ab sofort bietet simyo das Apple iPhone 3G auch ohne SIM-Lock an. Das beste: man braucht sich nicht einmal eine Karte des Anbieters zu kaufen, sondern kann jede beliebige hineinstecken.

Auch wenn der simyo-Onkel lacht: Das Apple iPhone funktioniert auch mit anderen SIMs (Bild: simyo)Mit 588,90 Euro für das schwarze 8-GB-Modell sowie 674,90 für die 16-GB-iPhones in schwarz oder weiß liegen die Preise nur knapp über dem Angebot von Apple-Partner T-Mobile.

Und bei dem hat man eine Xtra-Prepaidkarte mit Simlock am Bein, für deren Befreiung (frühestens nach 12 Monaten möglich) weitere 50 Euro fällig sind. Da ist es verständlich, dass das Angebot von simyo-Partner retailkeyshop gerade gut gefragt ist.

Das Angebot ist so unschlagbar, dass dem Partner retailshop.com wohl im Augenblick die Regale leergekauft werden:

Etwa zwei Stunden, nachdem simyo-Kunden die Mail im Kasten hatten, war das Online-Angebot jedenfalls über den Link in der Mail ebenso schlecht zu erreichen wie auf dem direkten Weg. Aber wer dran bleibt, kommt auf jeden Fall zu seinem Handy.

Und wer doch von Simyo einen Datentarif möchte, ist mit 9,90 Euro je 1 GB für 30 Tage auch nicht schlecht bedient, muss man der Fairness halber hinzufügen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • katzhkau

    20.11.08 (16:48:06)

    nach wie vor mondpreise..uninteressant!

  • robert

    20.11.08 (17:01:38)

    kann man verstehen... sieht zumindest fair aus. Keine Laufzeit, keine Tricks im Vertrag und noch dazu halb so teuer wie jeder Telekomvertrag. Interessant finde ich das die meisten iPhone User auf Internet verzichten, dabei ist das doch die Stärke des iPhone (sieht man vom Preis ab). War neulich wieder in einen Meeting wo fast jeder das iPhone hatte (Werbeleute) als ich fragte ob jemand kurz bei Googlemaps nachschauen könnte, bekam ich nur verdutzte Gesichter... Die wussten noch nicht mal das sie es auf dem iPhone hatten!

  • robert

    20.11.08 (17:03:31)

    Übrigens merke ich schon mit den iPodTouch (viele verwechseln es mit den iPhone) das die Leute einen anderes behandeln... Der Statusfaktor ist extrem wichtig, für verdammt viele mehr Menschen als ich gedacht hätte...

  • Michael

    20.11.08 (18:17:09)

    Weiß jemand ob der Datenvertrag UMTS beinhaltet? Ohne das ist der t-mobile Vertrag immer noch die beste Alternative.

  • Mark S

    20.11.08 (23:28:48)

    "Der Statusfaktor ist extrem wichtig, für verdammt viele mehr Menschen als ich gedacht hätte…" Verblüffend, dass dafür sowas simples Blödes wie ein Telefon bzw. ein Mediaplayer genügt.

  • Kaliforn

    21.11.08 (10:06:55)

    Da hätte ich doch lieber die schicken Klamotten dieses Typen, da kann man wenigstens etwas mit anfangen!

  • Stefan S.

    21.11.08 (10:59:47)

    hat das iPhone für 999.– CHF simlock-frei im Angebot. (DAFÜR WILL ICH PROVISION, DIGITEC!)

  • Kaliforn

    21.11.08 (11:08:37)

    Mit den Preisen sinkt der Statusfaktor! So ein Pech aber auch!

  • Marc

    23.11.08 (16:53:57)

    Und schon ist es ausverkauft. Hab es mir jetzt auch ohne Vertrag einfach auf 3Gstore.de bestellt und ich kann es mir Montag schon in deren Ladengeschäft in Kiel (Wik) abholen :)

  • robert

    28.11.08 (13:56:05)

    Also es gibt mittlerweile gut 5-6 Anbieter im Netz. Aber eigentlich frage ich mich ob man nicht einfach ins Nachbarland, etwa Italien fahren könnte und sich dort einfach das iPhone bei Vodovon Italien für 499,- zu holen? Wahrscheinlich geben dies dann nicht raus ohne Vertrag...

  • Vanessa

    06.01.09 (12:39:01)

    Danke für den Tip Marc. Das ist ja der Hammer! Gerade heute bin ich auf die Seite und seh das die ein Angebot zur MacWorld Keynote: das iPhone 3G 8GB für 599 €

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer