Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

Kommentare

  • wowow

    03.04.10 (18:56:42)

    habt Ihr klasse gemacht! Freu mich schon auf den 2.Teil!

  • stecklars

    03.04.10 (18:58:09)

    Das war wirklich großartig, bis morgen, zum zweiten Teil :D

  • Peter Haller

    04.04.10 (18:53:45)

    Warum soll ich das IPad kaufen, damit die Verlage sich das Papier sparen können? So blöd bin ich schon lang. Wenn der Tagi mir das mit dem dem Abo zu schickt, dann meinetwegen. Ausserdem muss man noch ein Jahr warten, bis die Funktionen in Europa auch wirklich verfügbar sind. Bis dann gibt es schon eine neue Version. Danke für das Video!

  • wowow

    04.04.10 (19:03:30)

    Wiederum danke für die vielen Infos!

  • rekal

    04.04.10 (19:05:43)

    Ich werde es wahrscheinlich kaufen, sobald es in Deutschland verfügbar ist. Ein wirklich tolles Gerät, hat dieses Video für mich nur bestätigen können. Vielen Dank für den Livestream!

  • wowow

    04.04.10 (19:31:40)

    Auch nochmal vielen Dank an Euch, Bettina und Andreas für die viele Zeit, die Ihr in diese Show gesteckt habt. Klasseklasse!

  • B@tze

    04.04.10 (23:00:59)

    Vielen, Vielen Dank an Bettina & Andreas für diese Show ! Hut ab :-)

  • finestfun

    05.04.10 (21:06:52)

    Ist schon ein tolles Teil, schwach ist nur das es kein DivX Format hat.

  • Sanchez

    22.06.10 (01:54:01)

    Ich mache mir um die uneingeschränkte Nutzung der Geräte eher weniger sorgen. Warten wir ein paar Monate ab, dann kann man auf dem schönen iPad auch Android installieren und die Welt ist wieder ein ganzes Stück offener. Das Thema “Generativität”, dass ich eigentlich eher, als Produkverwendbarkeit bezeichnen würde (ich kaufe schließlich ein Stück Hardware und weil ich dafür Geld bezahlt habe, will ich natürlich damit tun was ich will, und nicht was der Hersteller will) wird bei Apple und allen anderen Großkonzernen seit jeher ignoriert. Der Bedarf mit einem Gerät vom Hersteller unerwünschte Dinge zu tun, ist ohnehin nicht gegeben, wenn die Angebotenen Funktionen gut genug sind. Das iPhone war auch nur deshalb ein Hype, weil es trotz mangelnder “Generativität” um längen besser war, als jedes andere Mobiltelefon.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer