Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

25.01.07 22:19

, von Damian Amherd

Apple-Gerücht Nummer 8267: wird sich das optische Laufwerk in Zukunft auf der Unterseite befinden?

Wieder einmal mehr sorgt eine Grafik einer Patentanmeldung für Gerüchte. So wies ausschaut, könnte Apple mit dem Gedanken spielen, fortan das optische Laufwerk auf der Unterseite zu platzieren (dabei slot-loading doch so cool). Wie einige Blogs bereits vermuten, könnte dies damit zusammenhängen, dass Apple in naher Zukungt ein superdünnes Subnotebook ("MacBook Thin") lancieren will. Wie dem auch sei - das Notebook jedes Mal wenden zu müssen, wenn man eine Disc einlegen will, ist irgendwie überhaupt nicht sexy. Andererseits muss man nicht so oft eine Disc einlegen (ich mache das circa ein Mal pro Monat) und durch ein auf der Unterseite angebrachtes Laufwerk wäre der Rand des Laptops für zusätzliche Anschlüsse frei (2 USB- und 1 FireWire-Port sind schon etwas wenig). Aber vielleicht ist das ja bloss eine Idee, welche nie umgesetzt wird. In Zusammenhang mit einem "MacBook Thin" würde solch ein Drive schon Sinn machen aber andererseits ist das MacBook mit seinem 13 Zoll Display doch schon fast ein Subnotebook... Fragen über Fragen und nur Steve Jobs wird sie beantworten können.

Mac Patent

[via CrunchGear]

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Apple-Gerücht Nummer 8267: wird sich das optische Laufwerk in Zukunft auf der Unterseite befinden?

Für mich sieht das eher nach einem Schminspiegel für die Modebewusste Frau aus. Obwohl, das erledigt ja schon die integrierte iSight.

Diese Nachricht wurde von leu am 26.01.07 (07:36:20) kommentiert.

In Sachen Schminkspiegel ist Apple rückständig, Spiegelbildschirme werden erst seit kurzer Zeit verkauft... leider! :-(

Diese Nachricht wurde von mds am 26.01.07 (09:35:01) kommentiert.

Ich dachte jetzt weniger an den Bildschirm sondern an dieses Widget.

Diese Nachricht wurde von leu am 26.01.07 (09:58:32) kommentiert.

a propos: kann mir jemand sagen, wieso die Fotos, welche in PhotoBooth gemacht werden, gespiegelt sind?

Diese Nachricht wurde von Damian Amherd am 26.01.07 (10:00:49) kommentiert.

@Leu: Cool! ;) @Damian Amherd: Höherer Wiedererkennungseffekt? ;) Man kann die Fotos übrigens auch wieder entspiegeln.

Diese Nachricht wurde von mds am 26.01.07 (12:29:53) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer