Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

27.07.11Kommentieren

AMD FX CPU: Acht Kerne ab September 2011

AMD hat durchsickern lassen, dass man ab September Intel mit 8-Kern-CPUs für Desktops PCs angreifen möchte.

 

AMD FX - 8 Kerne für die WeltherrschaftAMD hat nicht erst seit gestern ein Problem. Gegenüber den iCore-Prozessoren von Intel sieht man vergleichsweise schlecht aus. Einzig der AMD Phenom II X6 1100T, der sechs Kerne hat, die mit 3,3 GHz getaktet sind (plus Turbomodus) kann in den üblichen Benchmarkrankings einigermaßen mithalten. Aber auch der verliert gegen die Kraftpakete von Intel, deren i7 Core Sechskerner nicht zu schlagen sind. Interessant sind die AMDs allerdings was den Preis angeht, denn den X6 bekommt man schon für unter 200 EUR. Im Herbst will AMD den nächsten Schritt machen und die FX-Reihe auf den Markt bringen.

Die neuen FX-CPUs, die auch unter dem Codenamen "Bulldozer" bekannt sind, werden im Gegensatz zu den Phenom Prozessoren dann auch in der 32mn-Bauweise gefertigt. AMD verspricht dabei, dass sich die Leistungsaufnahme (TDP) auch mit zwei weiteren Kernen nicht signifikant erhöhen soll. Gleichzeit werden wegen der neuen Multi-Threading Struktur, mehr gleichzeitige Arbeitsabläufe ermöglicht. Auch die Taktraten steigen in Richtung 4 GHz.

Das erste Spitzenmodell soll der FX-8150 werden, der mit 3,6 GHz getaktet ist. Schaltet man den Turbo dazu, werden es dann 4,2 GHz. 2012 sollen dann weitere Mittelklassemodelle und eine neue Highend CPU folgen, zu denen es aber noch keine Angaben gibt. Auch die Preise hat man bisher verheimlicht, vermutlich wird man aber weiter knapp unter denen von Intel liegen.

Die Frage ist dann aber: Braucht man jetzt schon acht Kerne? Irgendwann sicher schon, aber im Moment hinkt die Software Industrie noch ein wenig hinterher und bietet nur selten die Unterstützung für mehr als vier Rechenkerne an. Die FX-Chips werden aber die Preise für die dann alten Phenoms noch weiter unter Druck setzen. Wer mit einem 6-Kern-Rechner liebäugelt, sollte vielleicht noch einige Wochen abwarten, ehe er sein Objekt der Begierde ersteht.

Zum Abschluss noch ein Werbevideo von AMD – soll noch einer sagen, die hätten keinen Humor ;)

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer