Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

21.01.12 08:30

, von Kai Zantke

Alienware X51: GamingPC-To-Go

Der kleinste Dell Alienware Gaming-PC steht in den Startlöchern und lockt mit kompakten Abmessungen.

 

Dell Alienware X51 {Dell;http://www.dell.com/de/p/alienware-x51/pd}Vor einer LAN-Party erreicht man kurzzeitig ein «Faulheits-Tief»: «Will ich wirklich den ganzen Kram hin und her tragen? Alles ab- und aufbauen?» Je grösser und prestigeträchtiger der Tower, desto schwerer muss man schleppen. Einen Laptop mitzunehmen ist auch keine Alternative: Ein echter Gamer, verlässt sich nicht auf einen Flachmann; obwohl die mittlerweile auf hohem Niveau arbeiten. Also muss es doch ein PC sein und ein transportabler obendrein. Wie wäre es mit dem Dell Alienware X51?

 

Berauschend, neben dem verheissungsvollen Namen «Alienware», ist auch das Äussere: Bei Abmessungen von gerade mal 343 x 95 x 318 mm und konfigurierbarer Aussenbeleuchtung ist man der King auf jedem Treffen. Das Innere reicht für anspruchsvolles Gaming aus: Intel Core i3-2120 oder i7-2600, 8 GB Arbeitsspeicher, bis zu 1 TB HDD (7200 rpm) und eine NVIDIA GeForce GT 545 beziehungsweise NVIDIA GeForce GTX 555 stehen zur Auswahl. Beim Sound muss man mit einer integrierten Lösung vorlieb nehmen. Das kleine Packmass erkauft man sich mit einem Mini-ITX-Board, wovon zum Beispiel die n-WLAN-Karte mit halber Bauhöhe zeugt.

Die amerikanischen Modelle beginnen bei rund USD 700. In Deutschland werden wir ab dem 2.Februar erfahren, wie viel die Wunschkonfiguration kostet.

Näheres bei Dell.

<script src="http://player.ooyala.com/player.js?video_pcode=poc2U6fYb4O9fkMrOrsuaoxDiL7M&height=270&deepLinkEmbedCode=Q1YWw5MzrpAEa88SVDrB7whEJJD9uyD1&embedCode=Q1YWw5MzrpAEa88SVDrB7whEJJD9uyD1&width=480&autoplay=1"></script>

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer