Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

17.08.12Leser-Kommentar

Adata DashDrive HV610: Modisches Puzzleteilchen im Spiel der Datensicherung

Adata stellt mit der DashDrive HV610 eine neue externe Festplatte im modischen Design vor, die USB 3.0 unterstützt und sich durch eine raffinierte Lösung zur Aufbewahrung des Kabels auszeichnet.

Adata DashDrive HV610 {pd adata;http://j.mp/NJeyM1}Adata bezeichnet seine neue externe USB-3.0-Festplatte HV610 als "modisches Accessoire" und bewirbt sie mit dem Spruch: "Buntes Leben, buntes Laufwerk".

Dabei hat die HV610 mehr zu bieten als nur ihr Puzzle-Gehäuse und muss sich gar nicht hinter ihrem Lifestyle-Design verstecken. Immerhin unterstützt die externe Festplatte den schnelleren USB-Standard 3.0.

Das zur Übertragung der Daten nötige USB-3.0-Kabel liefert Adata mit, außerdem eine Art Clip, der das Kabel am Gehäuse befestigt. Das sieht nett aus und ist ziemlich praktisch, weil so zusammenklippt, was zusammen gehört.

Mit einer Größe von 115 x 90 x 18 mm ist die Adata HV610 angenehm klein geraten, und auch das Gewicht von 165 g lässt sich beim Transport verkraften. Die 2,5-Zoll-Festplatte im Inneren dreht sich mit 5.400 Umdrehungen pro Minute. Die Adata DashDrive HV 610 ist kompatibel zu den Betriebssystemen Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Mac OS X ab 10.6 sowie Linux mit Kernel 2.6 oder neuer.

Die externe Festplatte ist in weiß mit einer Kapazität von 500 GB oder 1 TB zu haben, in schwarz mit 500 GB, 750 GB unf 1 TB. Preisangaben lassen sich im Augenblick noch nicht finden, auch auf Amazon ist die HV610 noch nicht aufgetaucht.

Mehr Infos gibt es auf der Produktseite der DashDrive HV610 und hier bei uns, sobald ich ein Testexemplar erhalten habe.

Kommentare

  • Thomas B.

    17.08.12 (18:47:02)

    Furchtbar. Wieder Hochglanzplastik, das Staub anzieht und beim Abstauben matt wird.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer