Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

05.03.12

Adaptare Klinke-Dock-Adapter: Hier spielt die Musik auch ohne Apfel

Adaptare stellt einen Adapter vor, mit dem man jedes Gerät mit Audio-Ausgang (fast) überall dort anschliessen kann, wo eigentlich nur iPod oder iPhone vorgesehen sind.

Einige iPhone-/iPod-Docks und Kompaktanlagen mit dem «Dock Connector» für die Apple-Telefon- und Mediaplayergemeinde benehmen sich echt elitär: Sie lassen zwar den Anschluss von allen Geräten von iPod bis iPhone 4S zu, manche sogar vom iPad, doch einen normalen Audio-Eingang sucht man vergebens.

Panasonics Stereoanlage SA-PM48 beispielsweise bietet CD-Player, sogar ein Kassettendeck und USB-Port - doch wer einen anderen Mediaplayer oder ein Handy anschließen will, das kein Apfellogo trägt – Fehlanzeige. Da hilft jetzt der Adaptare Klinke-Dock-Adapter weiter. Er bietet im breiten Stecker den gleichen Anschluss wie die Leiste in den iDingsis, reduziert auf die Leitungen für Audio-In. Diese sind verbunden mit einer gewöhnlichen 3,5-mm-Klinkenbuchse. Hier muss man nun noch mit einem weiteren Kabel die Audioquelle anschließen. Mit 50 cm Länge ist das Kabel ausreichend für viele Einsatzzwecke.

Natürlich kann es sein, dass manche Docking-Stationen einen Original-Apple-Player verlangen und deswegen trotzdem nicht den Einlass gewähren, wenn der Adapter dranhängt. Adaptare weiss das zum Beispiel von Bose-Stationen und weist auch darauf hin.

Für das äusserst sinnvolle Kabel verlangt Adaptare EUR 8.99.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer