Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

13.12.09 14:03

, von Don Dahlmann

Acer Ferrari One: Roter Netbook-Flitzer

Das Acer Ferrari One Netbook trägt außen das berühmte Ferrari-Pferd und innen eine AMD CPU.

Acer Ferrari One - Rot und teuerÜber das Design von Laptops können wir uns eigentlich nicht mehr beschweren. Aus den typischerweise grauen oder schwarzen Kästen sind Kunstobjekte geworden - heute kann man bei Apple, Dell, Sony und vielen anderen Herstellern seinen Laptop nach dem Design auswählen (oder ihm gegen Aufpreis eins verpassen).

Nur bei den Farben tun sich die Hersteller meistens immer noch etwas schwer. Da sticht so ein rotes Laptop aus der Masse sicher raus, zu mal auch noch "Ferrari" drauf steht. Auch in die inneren Werte sind nicht die schlechtesten:

Angetrieben wird der Elektro-Ferrari von einem AMD Athlon X2 L310, der mit zwei Kernen ausgestattet ist, die jeweils 1.20GHz leisten. Das ist nicht der schnellste Duo Core, aber für ein Netbook reicht das allemal. Die Grafik, mit einem ATI Radeon HD 3200 angetrieben, klaut allerdings ihr RAM beim System.

Da wartet mit knapp 2 GB dann vielleicht etwas wenig RAM, aber Acer stattet das Netbook mit der 64bit-Version von Windows 7 aus. Da sollte man, so es das Motherboard zulässt, deutlich aufrüsten können. Das Display misst 11.6 Zoll und löst mit 1366 x 768 Pixeln auf. Dazu gibt es Wlan, 3 USB-Anschlüsse und ein 5-in-1 Kartenleser.

Beim Preis ist es wie immer: Wenn Ferrari drauf steht, wird es teuer. 499 Euro will Acer für das Ferrari One haben.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Acer Ferrari One: Roter Netbook-Flitzer

bei apple ist aber nicht viel mit design wählen. entweder alu für die imacs und pros oder weiß für das macbook. das wars

Diese Nachricht wurde von vormi am 13.12.09 (17:21:06) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer