<< Themensammlung Organisieren

06.06.07Leser-Kommentare

Wir bloggen auch für Nachteulen

In den Kommentaren zum Frühaufsteher-Artikel ist uns aufgefallen, dass es möglicherweise ein Missverständnis gibt über das, was dieses Blog hier will, soll und kann. Es will, soll und kann niemanden zum frühen Aufstehen bringen, der sich als Nachtarbeiter besser fühlt; und das gilt für alle Artikel in diesem Blog: Wir präsentieren euch hier immer wieder Ideen, Werkzeuge und Konzepte, die wir für hilfreich halten, um das eigene Leben in den Griff zu bekommen. Manches entwickeln wir selbst, anderes finden wir. Manches probieren wir selbst aus, anderes mag für uns selbst nicht passen, kann aber für andere hilfreich sein.

Imgriff.com ist nicht als ein Kurs gedacht, bei dem erwartet wird, dass der Leser alle ?Anweisungen? befolgt.

Vielmehr ist es ein Sammelbecken von verschiedensten Tipps, aus denen sich Jeder die heraussuchen kann, die für seine Situation passen und die ihm liegen.

Kein Tipp kann jemals für jeden Leser passen. Was für den einen enorm hilfreich ist, kann für den anderen ein kompletter Reinfall sein. Wir versuchen bei jedem Tipp Hinweise zu geben, in welcher Situation dieser am besten funktioniert. Wir vertrauen aber auch darauf, dass ihr selbst entscheidet, welche Tipps ihr ausprobiert, und welche ihr ignoriert.

Ganz grundsätzlich ist es uns an dieser Stelle wichtig zu betonen, dass es uns nicht darum geht, unsere Leser zu effizienten Erledigungsmaschinen zu machen. Alle Produktivitätstipps haben zwei Ziele:

  • Die Dinge, die wir tun müssen, schnell und effizient hinter uns zu bringen.
  • Die Dinge, die wir tun wollen, mit einem klaren Kopf anzugehen, umzusetzen und zu genießen.

Man kümmert sich einfach entspannter und zurückgelehnter um seine Herzensangelegenheiten, wenn man den Rest seines Alltags im Griff hat. Darum geht es.

Kommentare

  • mischa gawronski

    06.06.07 (19:35:40)

    macht dir keinen kopf. ihr leistet prima arbeit, eure artikel sind super und ich für meinen teil kann kaum die nächste folge der gtd-serie erwarten. ich kann (besser: will) mir nicht vorstellen, das auch nur irgendjemand hier draußen eure artikel als forderung versteht. sie sind höchstens eine HERAUS-forderung (zumindest für mich was gtd und auch die früh-aufsteh-geschichte angeht)und diese kann man annehmen oder lassen. ich kann dir/euch nur raten: weiter so - ist geile arbeit :O) mischa

  • andreas protze

    06.06.07 (23:15:44)

    hallo, ich bin total begeistert von diesem blog und findes es gut das ihr zu unterschiedlichen themen sehr gut verständlich schreibt. ich für meinen teil fühlte mich nicht zum früh aufstehen animiert, finde den gedanken aber reizvoll es mal auszuprobieren. nach einer gewissen probezeit kann man wieder kann ichs ja wieder sein lassen und zum "alten" trott zurückkehren;-) ich wünsche euch weiterhin ein gutes händchen bei der auswahl der themen. :-) @ndreas

  • bugsierer

    07.06.07 (20:14:40)

    mir ist es hier im moment viel zu gtd-lastig. bei diesem thema krieg ich automatisch ein schlechtes gewissen und ich beginne an meiner intuitiv-chaotischen selbstorganisation zu zweifeln.

  • Johannes Kleske

    08.06.07 (00:53:13)

    @bugsierer: Tja, so ist das mit einer Serie. Aber keine Angst, nachdem mein Co-Autor aus dem Urlaub zurück ist, werden nun die Themen auch wieder vielfältiger.

  • bugsierer

    08.06.07 (07:05:44)

    da bin ich aber sehr froh. vielen dank.

  • Stephan Schütze

    26.03.08 (16:13:08)

    /bin grade zum ersten Mal hier, und positiv überrascht. Stellt das ganze (noch) etwas mehr als Baukasten oder Menü dar, und niemand fühlt sich mehr "schlecht" :) Dank und Gruß Stephan Schütze

  • Stephan Schütze

    26.03.08 (16:14:15)

    /bin grade zum ersten Mal hier, und positiv überrascht. Stellt das ganze (noch) etwas mehr als Baukasten oder Menü dar, und niemand fühlt sich mehr ?schlecht? :) Dank und Gruß Stephan Schütze

  • Florian Steglich

    26.03.08 (16:33:12)

    Stephan: Danke, "Baukasten" und "Menü" sind gute Begriffe für das hier!

  • Peter Sennhauser

    27.03.08 (13:13:16)

    Florian: Nicht die ganzen Interna ausplaudern, gell.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer