<< Themensammlung Organisieren

10.05.07Leser-Kommentare

Was ist in deiner Tasche?

Ich geb's ja gerne zu, ich bin ein Voyeur. Ich liebe es zu sehen, wie andere es machen. Wie sie ihr Arbeitszimmer einrichten, ihren virtuellen Schreibtisch einrichten und was sie unterwegs so dabei haben. Mit imgriff habe ich jetzt die Möglichkeit, diese versteckte Leidenschaft etwas direkter anzugehen. Also, zeigt mir eure Taschen. Ich mach auch den Anfang. Hier ist die Tasche und der Inhalt, mit dem ich vorhin aus dem Haus gegangen bin.

Wiyb-Johannes

Klickt auf das Bild, um die flickr-Version mit Notizen anzuschauen.

Und das schleppe ich so mit mir um:

* Tucano Cobra Horizontal Limit Messengertasche – Sehr coole Tasche, hohe Qualität, Fächer für alles.

* In dem Netzfach habe ich mein E61-Headset, das Monitoradapter zum Anschluss des MacBookPros an einen Beamer, ein paar Visitenkarte und ein paar kleine Post-Its verstaut.

* Im iPod-Fach halte ich übrigens Taschentücher parat.

* De:Bug – Als Zeitschriftenfanatiker habe ich immer irgendwelche Magazine dabei. In diesem Fall die De:Bug, deren Themenumfang sich ziemlich gut mit meinen Interessen deckt.

* Projekt-Mappe – Direkt aus meinem A-Z-Archiv liegt darüber eine Einstellmappe (Leitz 2434) mit Dokumenten zu einem aktuellen Projekt.

* Klemmmappe – Die Klemmmappe habe ich bei Jeff Veen (im Interview mit Merlin Mann) gesehen. Sie enthält leeres Papier, das sich leicht herauslösen lässt. Ich nutze sie vor allem für Gespräche und Meetings, bei denen ich die Notizen später in Projektmappen packe.

* Moleskine – Auch bei mir darf das Moleskine natürlich nicht fehlen. Meins ist liniert und kommt vor allem beim festhalten von Gedanken und Ideen zum Einsatz.

* GTD-Buch – Aus aktuellem Anlass trage ich David immer bei mir.

* Klemmbretter mit Formularen – Ich benutze zwei Formulare von David Seah , um zum einen meinen Tag und zum anderen Projekte zu planen (mehr dazu demnächst hier).

* MacBookPro – mein externes Gehirn und die Verlängerung meiner Hände, genauso wie mein Tor zur Welt

* iPod nano – Vor allem mit Podcasts gefüllt, im Moment insbesondere SXSW-Vorträge

* Nokia E61 – äh, Handy halt.

* Mighty Mouse – Wireless natürlich. Nicht unbedingt die beste Maus, aber unterwegs unschlagbar. Rausholen, Schieber vor dem Laser hochschieben, los geht's.

* MBP – Netzteil. Will mir unbedingt noch ein zweites holen, damit ich mein eines nicht immer daheim ein- und auspacken muss.

Nun seid ihr dran. Stellt ein Bild eurer Tasche und des Inhalts auf euer Blog oder auf einen Bilderdienst eurer Wahl. Dann schreibt den Link in die Kommentare und erzählt mir, was euch als digitale Nomaden glücklich macht.

Kommentare

  • daniel

    10.05.07 (16:59:56)

    klingt schwer. wie viele kg schleppst du mit dir rum? allein das macbook pro mit netzteil wiegt ja so einiges. bist du gegen diebstahl versichert? sind deine daten auf dem notebook und auf dem handy vor zugriff geschützt, also verschlüsselt? sind deine daten auf dem notebook und auf dem handy irgendwo noch gesichert?

  • Pierro

    10.05.07 (17:14:39)

    Howdy; Lustige Action! Auch ich zaehle mich zu der Randgruppe der "Voyeure" . . . aber du traegst wirklich ne Menge mit dir herum. Salut

  • bugsierer

    10.05.07 (17:20:54)

    tolle idee. mach ich mit, demnächst.

  • Johannes Kleske

    10.05.07 (17:51:02)

    Da könnt ihr mal sehen, was eine gute Tasche ausmacht. Empfinde das ganze Zeug als gar nicht so schwer. Daniel: Willste mich ausrauben oder warum fragst du so genau? ;-) Meine Gravis-Garantie bezieht Diebstahl mit ein (natürlich mit einer gewissen Selbstbeteiligung). Meine Kundendaten liegen in einem verschlüsselten Diskimage und der Rechner wacht nur nach Eingabe des Passworts aus dem Schlaf auf. Jeden Morgen läuft bei mir SuperDuper und klont meine Festplatte auf eine externe USB-Platte.

  • Katrin

    10.05.07 (18:09:13)

    Sehr cool! :-D Muss noch einen Moment finden, um die Tasche auszuschütten und die Inhalte zu katalogisieren, aber dann gibt's Fotos! Übrigens, Johannes, wo ist Dein Portemonnaie? Männer-Klassiker Gesäßtasche oder schummelst Du?

  • Johannes Kleske

    10.05.07 (18:17:14)

    Bin viel zu paranoid, um meinen Geldbeutel in der Tasche rumzutragen. Der ist ganz nah an meinem Allerwertesten und per Kette an der Hose fest.

  • Florian Steglich

    10.05.07 (18:17:27)

    Na schön. Ich bin ja auch eher Voyeur, und Voyeure sind selten Exhibitionisten, aber bitte: http://www.floriansteglich.de/blog/2007/05/10/was-in-meiner-tasche-ist/ Von rechts nach links: * Mein Wecker (mit dem ich auch telefonieren und noch ein paar Sachen mehr machen kann, die ich aber nicht nutze). * Faber-Castell-Tintenroller mit Zedernholzschaft. Super, sieht man aber sogar beim dicken Moleskine-Papier auf der Rückseite durch. * Werbekugelschreiber eines Marktforschungsunternehmens. Hat fünf Wochen gehalten, schmiert seit heute morgen. * Seminarliteratur zum Thema "Institutionelle und kulturelle Erklärungsfaktoren demokratischer Performanz". Klingt mühsam, ist aber dank Scharfsinn und Tempo des Dozenten eines der besten Seminare wo gibt. Abgeheftet in Mappei-Ordnungsmappe aus väterlichen Beständen mit Heftstreifen-Hack. * Aktuelles Moleskine für Notizen, Ideen, Entwürfe, Mitschriften, Kalender. Dahinter das vorige, weil das aktuelle noch frisch ist und ich 'Content' aus dem alten noch zur Hand haben muß. * Brillenetui mit Sonnenbrille. Kam leider nicht zum Einsatz. * 1 Liter Sachsenquelle, das ziemlich genau den Kohlensäuregehalt hat, den mein Mineralwasser haben soll. Nur Merkur ist besser.

  • bluetime

    10.05.07 (19:20:50)

    ufff...und ich dachte immer dass wir frauen ein schweres los zu tragen haben :-)

  • daniel

    10.05.07 (20:12:04)

    vorbildlich, johannes! ich hoffe, die nächste filevault-version erlaubt dann endlich eine problemlose verschlüsselung. die aktuelle version ist einfach nicht stabil genug. deine tasche sieht interessant aus. ob es die auch in der schweiz gibt? bei allem tragkomfort würde mich trotzdem interessieren, wieviel du mit dir trägst. ich hatte vorhin gerade nochmals ein kleines macbook pro in der hand und das ding ist ein ziemlicher brocken!

  • daniel

    10.05.07 (21:59:46)

    was genau hat es übrigens mit dieser gravis-garantie auf sich? an der erwähnten tasche finde ich cool, dass man sie in der schweiz zum gleichen preis wie bei amazon.de kaufen kann, bloss in franken statt euro. das gibt es selten! :)

  • Johannes Kleske

    10.05.07 (22:33:53)

    Hier sind die Infos zur Gravis-Garantie: http://www.gravis.de/default.aspx?path=Produkte/safety/

  • Julian Schrader

    10.05.07 (23:21:06)

    Ziemlich ähnliche, die Ausstattung im Beitrag wie meine. Meine Tasche ist ein Rucksack (SIM Pack mit iPod-Fernsteuerung im Tragegurt), drinnen 17" MacBook Pro, ein dünner Ordner mit kariertem College-Block A4, liniertem A5 Block (wird demnächst durch ein Moleskine ersetzt), den Aufzeichnungen zu den Unterrichtsfächern des Tages, MBP-Netzteil und Beamer-Adapter, Apple Remote für Präsentationen, die kabellose Mighty Mouse, Ledermäppchen mit Füller, Blei- und einigen Farbstiften. Dann noch einige Marker und ein Maxi Grip Professional Gummiring zum Entspannen der Hände nach viel Tippen ;-) Dazu kommen noch je nach Tagesprogramm unterschiedliche Schulbücher und Zeitschriften ? iPod mit (Video-) Podcasts, Filmen und Musik sowie mein SE K800i und eine Canon IXUS Digital 50 trage ich in den Hosentaschen. Die letzten drei Geräte kann ich hoffentlich im Herbst durch ein iPhone ersetzen ? schon jetzt bleibt die IXUS häufig zu Hause, weil die Schnappschüsse mit dem K800i eigentlich ganz in Ordnung sind.

  • Sam

    10.05.07 (23:40:07)

    Ich bin dem Ruf mal gefolgt weiteres unter: http://unimatrixzxero.blogspot.com/2007/05/whats-in-my-bag.html

  • marc

    11.05.07 (09:02:15)

    Finde die Idee super :) Ich versuche am Morgen immer mit möglichst wenig aus dem Haus zu kommen. Heute mit dabei sind: Apfel - für den kleinen Hunger zwischendurch :) Mittagsessen - Chicken & Salat Zeitung - Lesestoff für die Pause Sony PSP - Ablenkung im Zug / Anti-Einschlaf Hilfe K750i - musste den Typ sogar aufem Handy nachschauen Portmonai - falls das mitgebrachte Essen nicht reicht ;) Badge-Karte

  • Kate

    11.05.07 (10:42:07)

    Also, here we go. Ich packe meine Tasche aus und finde: http://katrink.wordpress.com/2007/05/11/miss-k-packt-aus/ *Geldbeutel und Etui für Führer- und Kfz-Schein (darin gerade Uralt-Fotos entdeckt) *Sonnenbrille, gut verpackt *diverse Schlüssel *den XDA für die Kontakte * Mein Fass-mich-an-Handy, das PEBL von Motorola * Visitenkarten *USB-Stick *meinen iPod shuffle in quietschpink *den üblichen Kleinkram: Kaugummis, Labello, Haargummis, Kopfschmerztabletten, Nagelfeile, Gesichtspuder (falls es mal wieder länger dauert) *und, tadaa, das Herzstück: meinen Filofax, den ich lustigerweise erst wollte, als der XDA schon längst etabliert war, a digital retreat. Macht mich ein bisschen analoger, aber auch ein bisschen glücklicher, weil?s jedes Mal schön ist, das Teil anzufassen, aufzuklappen, reinzuschreiben. Und ja, daran zu riechen auch. Das Notebook passt da übrigens unmöglich noch mit rein, dafür gibt?s dann eine Extratasche. Aber die zeig ich erst beim nächsten Mal.

  • Sebastian

    13.05.07 (13:57:07)

    Hey, echt coole Idee. Ich würde dir ja gern den Inhalt deiner alten Crisp Suit zeigen, aber leider benutze ich die zur Zeit kaum, da ich kaum mit Notebook unterwegs bin. Aber ich werde später mal den Inhalt meines Rucksacks (öfter auch als meine Handtasche bezeichnet) dokumentieren. Auf jeden Fall interessant zum weitersagen, die Aktion.

  • Hanni

    13.05.07 (14:04:28)

    Ich hab mich kurzzeitig gefragt, ob ich hier auch ohne Technik im Gepäck mitmachen darf =) aber ich trau mich einfach mal. http://www.flickr.com/photos/werkstueck/496047835/

  • Sebastian

    13.05.07 (19:35:41)

    http://seblog.net/blog/archives/39-empty-your-bag.html

  • nanouk

    14.05.07 (23:57:01)

    Aaaah, ich liebe den Blick in fremde Taschen...und ich dachte immer, ich schleppe schwer! Da kommt mein Standart-Inhalt ja glatt spärlich daher: http://sovieldazu.blogspot.com/2007/05/was-ist-in-deiner-tasche.html

  • chica

    21.05.07 (15:42:24)

    http://bp2.blogger.com/_nxFDcTDmUMk/RlGdfci6jFI/AAAAAAAABAs/Bbl9oWGvgMQ/s1600-h/blog+tasche.JPG typisch mädel eben ;)

  • Lukas

    25.09.07 (17:25:27)

    http://stopthinkstart.wordpress.com/2007/09/25/was-ist-in-deiner-tasche/

  • franco

    19.09.08 (14:03:56)

    könnte echt meine tasche sein...würde mir genau so ein mal geklaut. schlimm.

  • Michael Kieweg

    23.09.08 (09:01:44)

    Ich bin ja ein überzeugter, manche behaupten manischer, "Immer-Alles-Dabeihaber", deshalb verteilt sich der Kram, den ich täglich aus dem Haus trage auf Jacken-, Westen-, oder Hosentaschen UND einen Rucksack. Da wären in verschiedenen Taschen: 1.Geldbörse mit Personalausweis, Busfahrkarte, EC-Karten, Krankenkassenkarte, verschiedenen anderen Karten und ganz selten einmal nennenswerten Mengen an Bargeld 2.Schlüsselbund 3.Fischerman's Friend blauweiß 4. Visitenkarten 5. Moleskin liniert mit Kuli 6. 1GB-Billig-MP3-Stick mit Mucke 7. Paket Papiertaschentücher 8. SE M600i als Adressdatenbank, Kalender und gelegentlich als Telefon 9. Leatherman 10. Großes Taschenmesser oder Jagdmesser Zusätzlich im Rucksack (Daypack von Deuter mit TAZ-Logo, Aboprämie) 1. Notebook FSC Esprimo V5535/5555 mit Netzteil 2. Canon Powershot G6 mit Ersatzakku und einigen Speicherkarten, sowie USB-Kabel 3. DIN A4 Kladde unliniert 4. Lesestoff 5. Butterbrote 6. Wechselnder Kleinkram, den ich aktuell in der Werkstatt brauche

  • Michael

    20.02.10 (20:07:45)

    Solche Berichte sollte es öfter geben. Der Inhalt eines Koffers oder einer Tasche, der von außen nicht sichtbar ist, lässt den interessierten Menschen neugierig werden. Deshalb Danke für deine Beitrag! :)

  • Fabian

    24.02.10 (23:58:44)

    [Edit: Spam gelöscht.]

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer