<< Themensammlung Organisieren

01.05.08Leser-Kommentare

Shutdown Day 2008: 24 Stunden ohne Rechner

Hoffen wir, dass es am Samstag nicht regnet. Denn übermorgen ist Shutdown Day. Ein "weltweites Experiment": Schafft Ihr es, 24 Stunden lang nicht den Computer zu benutzen?

Auf der Website zum Shutdown Day kann man seine Teilnahme bekunden, derzeit steht es 11.793 (I can) zu 1.000 (I cannot) - interessanterweise wollen neben Amerikanern insbesondere Letten den Rechner unberührt lassen. Schon letztes Jahr wurde der Shutdown Day mit einem witzigen Video beworben ( hier ansehen ), und natürlich ist das Internet auch diesmal zur Bewerbung des computer- und damit internetfreien Tags im Einsatz. Das hier ist das meines Erachtens gelungenste Werbevideo:

Und hier das zweitbeste:

Weitere Videos und Informationen auf www.shutdownday.org. Und, wer ist dabei?

Kommentare

  • Peter Sennhauser

    02.05.08 (02:44:36)

    Aber ja. Ich schalt meine Kisten am Freitagabend aus und erst am Sonntag wieder ein - (just kidding...)

  • Basti

    02.05.08 (11:49:23)

    Ich hab da nur ein Problem... Mein Fernseher und meine Musikanlage bestehen aus einem HeimkinoPC. Und eigentlich wollte ich am Abend ne DVD mit Kumpels angucken. Hm, zählt ein Multimediarechner auch dazu? Weil ich bin eigentlich dabei, d.h. ich mach den Desktop hier aus und werde weder bloggen,surfen,chatten whatever. Schauen wir mal, soll ja gutes Wetter werden.

  • roland hachmann

    02.05.08 (12:06:45)

    Normalerweise wäre es für mich unmöglich, den Rechner einen Tag lang gar nicht zu nutzen. Aber da ich morgen den ganzen Tag Segeln gehe, nehme ich wohl unfreiwillig doch an der Aktion teil ;)

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer