24.05.11 09:30

, von Thomas Mauch

Quiet Hours: Software für nicht mehr so konzentriertes Arbeiten

Quiet Hours ist eine kostenlose App für Windows und Mac, die nach einer Konzentrationsphase potenziell störende Programme wie Skype oder IM wieder startet.

Quiet Hours ist ein Programm, das etwas Vorstellungskraft bzw. die Lektüre von Produktivitätsblogs bedingt, um seinen Zweck einzusehen. Die Geschichte geht so: Wir können uns Freiräume für konzentriertes Arbeiten schaffen, indem wir Programme am Computer auschalten, die uns stören könnten. Also Instant Messengers, Skype, Facebook - die üblichen Verdächtigen.

Dafür gibt es Software-Unterstützung, eine Auswahl findet sich etwa hier. Es gibt auch Leute, die können das ohne ein weiteres Tool. Sie schliessen einfach die entsprechenden Programme. Diese Methode funktioniert auch - hat aber einen entscheidenden Haken. Was passiert, wenn man nach der Konzentrationsphase vergisst, Skype und den Chat wieder zu öffnen? Hier kommt nun Quiet Hours in's Spiel. Die App lässt den Nutzer definieren, welche Programme nach einer bestimmten Zeit wieder geöffnet werden sollen. Braucht man mehr Zeit, kann man den Countdown mit einem Klick verlängern.

Wie heisst es doch so schön: «There's an app for that!»

Tool Time: Wir stellen jeden Tag ein Software-Tool oder einen Webdienst aus dem Bereich Produktivität vor. Tipps gerne an tipps.imgriff (at) blogwerk.com.

© 2015 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Quiet Hours: Software für nicht mehr so konzentriertes Arbeiten

>>Was passiert, wenn man nach der Konzentrationsphase vergisst, Skype und den Chat wieder zu öffnen?<< Da muss ich ja mal leicht ketzerisch ansetzen: Manchmal ist Vergessen ein Hinweis auf Unerheblichkeit. Wer sich abnabelt und kein Gefühl des Verlustes verspührt, sollte sich glücklich schätzen.

Diese Nachricht wurde von Wim am 25.05.11 (07:19:00) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, lösen Sie bitte folgende Rechenaufgabe:

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer