<< Themensammlung Organisieren

05.12.07Leser-Kommentare

Produktiv mit Thunderbird (II/III): Die 10 besten Erweiterungen

Einer der großen Vorteile von Thunderbird ist - ganz wie bei Firefox - die einfache Erweiterbarkeit. Wir stellen Euch hier die zehn besten Erweiterungen für Thunderbird vor.

Teil 2 der Serie ?Produktiv mit Thunderbird?:

Lightning ist ein vollwertiger Kalender für Thunderbird. Den von Mozilla entwickelten Kalender gibt es auch unter dem Namen Sunbird als Standalone-Programm. Lightning (bzw. Sunbird) eignet sicht gut, um wiederkehrende Aufgaben zu koordinieren. Ausführlich erklärt wird das in diesem Artikel. Man kann Lightning auch mit dem GoogleCalendar oder iCal syncen.

Mit XNote kann man an jede Email virtuelle gelbe Post-Its heften und damit schnell Notizen über die Email festhalten. Emails mit angehefteten Notizen werden mit einer eingefärbten Betreffzeile angezeigt. Beim Betrachten der Email wird die Notiz automatisch mit angezeigt.

thunderbird-xnote

Contacts Sidebar zeigt alle verfügbaren Adressbücher und die darin enthaltenen Kontakte in der Sidebar an. Vorteile: Erreichbarkeit über das Hauptfenster, einfaches Editieren der Kontakte. Bonus: Per Drag and Drop auf einen Kontakt gezogene Datei erzeugt eine neue Email mit dieser Datei im Anhang und an den Kontakt addressiert.

Remove Duplicate Messages entfernt doppelte Nachrichten. Kommt mit vielen Optionen:

thunderbird-duplicate

QuoteCollapse klappt Zitate ein und macht Emails damit lesbarer. Einzelne Zitate lassen sich mit einem Klick wieder ausklappen.

Mailbox Alert lässt für jeden Ordner (auch virtuelle Ordner) eigene spezielle Einstellungen vornehmen über das Verhalten bei eingehenden Mails. Wichtige Mails bzw. zu wichtigen Projekten gehörende Emails können so hervorgehoben werden. Sehr nützlich, besonders für Leute, die über den ganzen Tag sehr viele Mails erhalten.

thunderbird-alert

Mit Signature Switch lassen sich verschiedene Signaturen für Geschäft und Privat (und unzählige Umstände mehr) handhaben, leicht auswählen und einfügen.

Mit Enigmail lassen sich Emails verschlüsseln. Angesichts der Entwicklungen in Deutschland vielleicht besonders für deutsche Staatsbürger interessant.

Für Thunderbirdnutzer mit winzigen Notebookscreens:

QuickFolders erzeugt eine Toolbar auf der per Drag&Drop Ordner zum direkten Zugang gelegt werden können. Zeigt auch die Anzahl ungelesener Mails in den angezeigten Ordnern an. Man kann die Sidebar somit einklappen. Auch generell praktisch, wenn man viele Ordner angelegt hat, aber nur eine Handvoll davon im täglichen Gebrauch ist.

thunderbird-quickfolders

Maximize Message Pane maximiert mit einem Klick den Platz der gerade geöffneten Mail. Siehe hier für Unterschiede zum Defaultverhalten von Thunderbird.

Habe ich nützliche Thunderbird-Erweiterungen vergessen? Bitte in den Kommentaren verweisen und schimpfen. :)

Kommentare

  • Stefan

    05.12.07 (18:02:08)

    Hallo Marcel, sehr nützlich finde ich nach wie vor Quicktext zum Anlegen und Verwalten von Textbausteinen. Dabei koennen auch Variablen eingesetzt werden. Ausserdem ein echter Helfer bei meinem Mail-Umzug zu Google: "MailRedirect". Weiterhin ergiebiges Bloggen wuenscht Stefan

  • Torsten

    05.12.07 (20:05:10)

    Nostalgy - absolutes Muss - einfaches Bewegen, Kopieren, Verschieben von Nachrichten mit zwei Tastenbewegungen. Auto-Zip Attachments - kein Muss, aber manchmal sehr praktisch. Minimize to Tray - ebensowenig ein Muss, aber ganz nett.

  • jr

    05.12.07 (20:19:22)

    Als Erweiterung zu Lightning ist der "Provider for Google Calendar" zu erwähnen: https://addons.mozilla.org/en-US/sunbird/addon/4631 Damit lässt sich der Kalender bi-direktional(!) mit Google Calendar synchronisieren -- etwas, das immer wieder gewünscht wird. Mit "Minimize to Try" (http://minimizetotray.mozdev.org/) lässt sich Thunderbird anstatt schliessen in den System Tray (unten rechts) versorgen. Die richtigen Einstellungen der Taskleiste vorausgesetzt, bleibt Thunderbird so versteckt, ausser eine Mail trifft ein. As letztes würde ich noch "ThunderBayes" erwähnen. (http://pieces.openpolitics.com/) Diese Extension bindet den freien Spam-Filter SpamBayes (http://spambayes.sf.net) direkt in Thunderbird ein -- leider nur für POP und nicht IMAP. Trotzdem, in gewissen Belangen viel besser als der Thunderbird eigene Spam-Filter.

  • Marcel Weiss

    05.12.07 (20:38:09)

    Stefan: Quicktext habe ich lange Zeit auch eingesetzt. Seit ich PhraseExpress verwende, brauche ich das aber nicht mehr. Hab das jetzt alles in einem Programm. Für Nichtwindowler hätte ich das aber mit reinnehmen können. Stimmt. - Torsten: Minimize to tray funktioniert bei meiner aktuellen TB-Version nicht, deswegen dachte ich das ist inkompatibel mit den aktuellen Versionen und hab es deswegen weggelassen. Die anderen zwei muss ich mir mal anschauen. - jr Noch besser als der Thunderbird-eigene Spamfilter? Das klingt interessant. Muss ich mal probieren. Danke!

  • martin

    10.12.07 (12:16:59)

    wie wäre es jetzt einmal mit einer serie "produktiv mit firefox" - inklusive den dortigen 10 besten erweiterungen? wäre interessant!

  • Marcel Weiss

    10.12.07 (12:21:25)

    Über die nützlichsten Firefox-Erweiterungen habe ich bereits geschrieben. ;)

  • Reggie

    06.03.08 (17:19:38)

    Hallo, wollte nach einem Tool fragen, der Thunderbird beim schließen in meine Symbolleiste aufnimmt und dort 'unsichtbar' weiterarbeitet. Danke für Tipps :-)

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer