<< Themensammlung Organisieren

21.02.14

Print Friendly & PDF: Websites optimal speichern und drucken

Wer schon mal eine Website ausdrucken oder als PDF speichern wollte, kennt das Problem: Das Resultat ist oftmals unbrauchbar. Die Lösung: Eine kleine Browser-Erweiterung optimiert Websites und entfernt Bilder oder ganze Absätze.

Logo Print FriendlyIch erstelle regelmässig aus Websites ein PDF. Sei es, um einen bestimmten Artikel zu archivieren, sei es, um einem Interviewpartner einen noch nicht veröffentlichten Artikel zu schicken. Je nach Website resultieren daraus sehr unschöne PDFs: Die Formatierungen verschwinden komplett, die Navigation wird als Liste dargestellt und vieles mehr. Auch wer (trotz papierlosem Büro) ab und zu eine Website ausdruckt, kennt das Problem.

Bilder und Absätze entfernen

Für Google Chrome gibt es hierfür eine nützliche Extension: Print Friendly & PDF entfernt alle unnötigen Elemente und behält gleichzeitig die Formatierung bestmöglich bei. Die Extension sitzt in der Icon-Leiste des Browsers und öffnet ein Overlay-Fenster. Anschliessend können Bilder komplett entfernt werden, zusätzlich können aber auch einzelne Absätze und Bilder manuell gelöscht werden. Die Schriftgrösse kann ebenfalls angepasst werden. Das fertige Produkt kann als PDF gespeichert, via E-Mail verschickt oder falls nötig auch ausgedruckt werden.

Vom gleichen Anbieter gibt es den Web-Service printfriendly.com. Dort können auch Bookmarklets für andere Browser installiert werden. Wer selber eine Website betreibt, kann zudem einen «printfriendly»-Button einbauen, damit die Besucher die Website optimiert speichern bzw. drucken können.

Zu guter Letzt: Wer tatsächlich Websites auf Papier ausdruckt, schont mit Print Friendly & PDF auch die Umwelt, da das Resultat kompakter ist und weniger Papier braucht.

Print Friendly &amp; PDF

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer