20.12.10 09:00

, von imgriff.com

OhLife: Ein Tagebuch, das funktioniert

OhLife ist ein webbasiertes Tagebuch, das ich nach einem Monat noch immer täglich nachführe: Es funktioniert!

OhLife ist simpel: Ich habe mich registriert und dafür E-Mail-Adresse und Passwort eingegeben. Anschliessend ist das erste E-Mail eingetroffen: Die Aufforderung, meine Gedanken zum Tag als Antwort-E-Mail zurückzuschicken. Abschicken und der erste Tagebucheintrag war drin.

Seither erhalte ich jeden Tag um acht Uhr abends ein E-Mail von OhLife mit der Bitte, das Mail zu beantworten. Jedes dieser E-Mail erhält ausserdem noch einen älteren Beitrag von mir – zur Erinnerung, sozusagen.

Weiterlesen bei imgriff.com

© 2015 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: OhLife: Ein Tagebuch, das funktioniert

Und wozu gibt es Blogs?

Diese Nachricht wurde von kwoxer am 20.12.10 (10:23:55) kommentiert.

sehr schöne und schlichte sache. gefällt mir auf anhieb besser als 750words, was bisher mein kreativer tagesoutput war. mal sehen was sich am ende durchsetzt. den e-mail-reminder und wie oft man mails bekommt kann man auch noch einstellen.

Diese Nachricht wurde von Chris am 20.12.10 (13:59:08) kommentiert.

Martin, lass' dich mal wieder öfters bei Diaspora blicken :D

Diese Nachricht wurde von Marco am 20.12.10 (18:41:48) kommentiert.

Offtopic, aber ok ;)

Diese Nachricht wurde von Martin Weigert am 20.12.10 (23:20:28) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, lösen Sie bitte folgende Rechenaufgabe:

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer