<< Themensammlung Organisieren

14.08.07Leser-Kommentare

imgriff.com sucht ProduktivitätsexpertInnen

Für imgriff.com suchen wir Produktivitätsexperten wie Arbeitspsychologen, Hausfrauen oder Studenten. Man muss kein Guru sein, um etwas über Effizienz zu wissen und wie man sie steigern kann (aber man sollte viel darüber wissen und es eloquent darstellen können, um für imgriff.com zu schreiben). Wir lernen durch Ausprobieren und durch den Austausch und suchen Ko-Autoren, die Ideen in die Runde werfen, Diskussionen lancieren und hin und wieder auch mal ein Buch vorstellen können, das sie sogar gelesen haben.

 

Du suchst selbständig nach Themen, die zu imgriff.com passen, besprichst Dich gegebenfalls intern mit Deinen Ko-Autoren und schreibst und postest Artikel. Du entwickelst eigene kleine Produktivitätsprojekte und stellst sie zur Diskussion, Du beobachtest Dein Arbeitsverhalten und das der andern und leitest Themen daraus ab, über die zu recherchieren oder die zur Diskussion zu stellen sich lohnt.

Du kennst komplexe Techniken zur Effizienzsteigerung (oder auch ganz simple, sofort anwendbare) und kannst sie verständlich darstellen und erklären.

Blogwerk bezahlt fürs Bloggen. Wir berechnen die geleistete Arbeit nach einem System verschiedener Aufwandklassen für die einzelnen Artikel. Die Aufstellung schicken wir Dir, wenn wir konkret über eine Mitarbeit reden.

Um dahin zu gelangen, schreib' uns bitte eine Email an jobs at blogwerk punkt com und setze den Stellenbeschrieb in die Betreffzeile.

In Deiner Bewerbung teilst Du uns bitte ein bisschen etwas über Dich und Deine Eignung für den Posten mit und erklärst uns in ein paar Sätzen Deine Motivation für eine Mitarbeit bei Blogwerk.

Ausserdem hätten wir gerne

  • fünf konkrete Ideen für Artikel auf imgriff.com und
  • zwei wenigstens grob verfasste (besser: ausformulierte) kurze Testpostings.

P.S.: Das ist noch nicht alles. Wir suchen ausserdem Autoren für unsere anderen Themenblogs sowie einen Webmaster und Systemadministratoren .

Kommentare

  • Rafael Bugajewski

    28.01.08 (18:17:30)

    Das Stellenangebot ist schon ziemlich alt. Ich möchte nachfragen, ob es noch aktuell ist?

  • Florian Steglich

    28.01.08 (20:15:24)

    Hallo Rafael, im Moment sind wir ganz gut besetzt, aber schreib gerne mal eine Mail, dann kommen wir ggf. auf Dich zurück.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer