26.09.11 11:10, von Thomas Mauch

Motivation: Geschenke steigern die Produktivität

Nicht mehr Gehalt, sondern kleine Geschenke erhöhen die Produktivität von Mitarbeitenden.


Auf alltagsforschung.de hat Daniel Rettig auf eine Studie des deutschen Professors für Verhaltensökonomik Sebastian Kube hingewiesen. In Experimenten ist Kube der Frage nachgegangen, wie sich Mitarbeiter am besten motivieren lassen. Das Ergebnis mag erstaunen: Kleine Geschenke machen uns produktiver - und zwar um einiges mehr als das eine Gehaltserhöhung vermögen würde.

Für eines dieser Experimente hat Kube Studierende Bücher in der Universitätsbibliothek katalogisieren lassen. Die eine Gruppe erhielt in der Hälfte unverhofft eine Gehaltserhöhung von 20%, die zweite Gruppe erhielt ein kleines Geschenk, einen Gutschein für eine Thermoskanne.

Die Studierenden, die ein kleines Geschenk erhielten, arbeiteten anschliessend im Schnitt um 30% produktiver. Bei der ersten Gruppe, die eine Gehaltserhöhung erhielt, liess sich keine Leistungssteigerung feststellen.

Daniel Rettig erklärt sich den Unterschied so:

Wer von seinem Unternehmen etwas geschenkt bekommt - und sei es nur eine Kleinigkeit -, erhöht dadurch sein Engagement. Geld hingegen taugt nicht als Motivator, da es die Beziehung auf eine rein finanzielle Basis stellt.

» Wie Du mir - Geschenke steigern die Produktivität

© 2015 förderland
  drucken
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Motivation: Geschenke steigern die Produktivität

Danke fürs Verlinken! Kleine Anmerkung: Der Professor heißt "Kube", nicht "Kuba" :-)

Diese Nachricht wurde von Daniel Rettig am 26.09.11 (11:14:11) kommentiert.

Hallo Daniel, danke für den Hinweis. Normalerweise bin ich verantwortlich für die Schreibfehler, hier war's das Rechtschreibeprogramm von OS X Lion. Apple kennt nur Kuba :-) Grüsse, Thomas

Diese Nachricht wurde von Thomas Mauch am 26.09.11 (11:53:38) kommentiert.

Hallo, ich kann diesen Effekt natürlich nur bestätigen, denn auch durch Werbegeschenke, die ein Kunde bekommt, ist seine Motivation zu steigern. Durch Geschenke wird die bisherige Kundenbeziehung gewürdigt, zukünftige Zusammenarbeit angeschraubt. Macht Sinn, sowohl bei Kunden als auch bei Mitarbeitern!

Diese Nachricht wurde von verena am 28.09.11 (09:06:44) kommentiert.

Ich finde kleine Geschenke auch wesentlich motivierender als eine Gehaltserhöhung. Eine kleine Aufmerksamkeit ist doch viel persönlicher als ein paar Euro mehr auf der Gehaltsabrechnung, wobei man rein objektiv betrachtet mit dem Geld schon mehr anfangen kann ;-)

Diese Nachricht wurde von Tom am 08.10.11 (22:10:22) kommentiert.

Hey, super witzige Studie :) Kann ich nur bestätigen, wir bekommen von Zeit zu Zeit immer kleine Erlebnisgeschenkgutscheine zugesteckt, das finde ich richtig nett und das fördert wirklich die Lust am Arbeiten!

Diese Nachricht wurde von Carola am 17.10.11 (11:51:44) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, lösen Sie bitte folgende Rechenaufgabe:

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer