<< Themensammlung Organisieren

07.03.14Kommentieren

Mohiomap: Eine zusätzliche Dimension für Evernote-Notizen

Die meisten Leute arbeiten viel besser mit visualisierten Inhalten. Dennoch besteht ein Grossteil unserer Daten aus statischem Fliesstext. Auch Evernote bildet hier keine Ausnahme. Mohiomap stellt nun aber die Notizen aus Evernote als Mindmap dar.

MohiomapEvernote ist eines der bekanntesten Produktivitätstools, mit dem nicht nur Notizen erstellt werden können, sondern das sich als virtuelles Gedächtnis positioniert. Alleine auf imgriff.com finden sich über 300 Suchergebnisse zum Stichwort «Evernote». Allerdings gibt es auch zahlreiche Stimmen, welche die Benutzeroberfläche kritisieren oder fehlende Funktionen bemängeln. Ein Kritikpunkt ist die statische Darstellung der Inhalte.

Automatisches Mindmap

Notizen können bekanntlich in Notizbüchern geordnet und mit Stichworten versehen werden. Sie bleiben aber trotzdem, was sie sind: einzelne Notizen in einer Listenansicht. Mohiomap visualisiert nun diese Notizen als Mindmap. Nachdem man der App Zugriff auf seinen Evernote-Account gegeben hat, sieht man seine Notizbücher und Notizen in der Mindmap-Anordnung. Mit einem Klick kann man sich durch seine ganzen Notizen navigieren. Via Suchfeld können auch Notizen bzw. Stichwörter gesucht werden. Mittels Regler lässt sich die Anzahl dargestellter Notizen basierend auf deren Relevanz erhöhen oder reduzieren.

Interessante Zusammenhänge entdecken

Spannend ist es effektiv, zusammenhängende Notizen zu entdecken, die Mohiomap aufgrund ähnlicher Stichwörter, Daten etc. darstellt. Da Notizen bei Evernote nur einem einzigen Notizbuch zugeordnet werden können, ist Mohiomap nützlich, um quasi mehrdimensional auf seine Notizen zuzugreifen. Natürlich funktioniert das Tool umso besser, je besser man seine Notizen verschlagwortet hat. Wünschenswert wäre es allerdings, dass Mohiomap nicht ein webbasiertes Tool, sondern direkt in Evernote integriert wäre.

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer