<< Themensammlung Organisieren

21.09.10

Memonic: Internetrecherche leicht gemacht

Mit Memonic sammeln und verwalten Sie effizient Webinhalte. Digitale Informationen können von jeder Website und aus jedem Windows-Programm in ein persönliches Online-Notizbuch abgelegt werden. Im Nu ist das Wissen geteilt oder publiziert.

Ist bei einer Internetrecherche ein interessanter Webinhalt gefunden, beginnen oft die Schwierigkeiten: Am Computer Notizen zu erstellen ist ein ungelöstes Problem. Memonic schafft in drei einfachen Schritten Abhilfe: Merken - Organisieren - Verwenden.

Merken: Direkt bei der Internetrecherche können Webinhalte, Quellen, Zitate und Kommentare im persönlichen Online-Notizbuch abgelegt werden.

[box align="right"]Bares zu gewinnen

Mit Memonic gewinnen: Bargeld, Abo und Süsses für die besten Reviews. Mitmachen! [/box]Das funktioniert mittels Browser-Plugin oder eigenem Bookmarklet. Informationen aus E-Mails können einfach per Weiterleitung an post@memonic.com hinzugefügt werden. Für Windows bietet Memonic ein Hilfsprogramm, das aus jeder Anwendung Inhalte clippen kann:

Notizen und Screenshots können via generierter Kurz-URL verschickt und mit dem Web-Browser aufgerufen werden.

Organisieren: Das Web-Interface von Memonic ist schlank gehalten. Es lehnt sich bewusst an bekannte Interaktionsmuster von Webmail-Anwendungen an. So sind sämtliche Funktionen schnell nutzbar. Die gespeicherten Inhalte können in Sets und Gruppen organisiert werden.

Die Gruppen-Funktionen eignet sich hervorragend, um in kleinen Teams relevante Inhalte gemeinsam zu sammeln und zu bearbeiten. Müßiges Hin- und Herschieben von Informationen per E-Mail und umständliches Ablegen entfällt. Ist die Gruppe mit wenigen Klicks eingerichtet, kann jeder Teilnehmer jederzeit und von überall darauf zugreifen. Damit die gesamte Gruppe stets auf dem neuesten Stand ist, werden alle Mitglieder über Änderungen oder Aktualisierungen informiert.

Verwenden: Das Sammeln von Wissen ist kein Selbstzweck. Memonic bietet verschiedene Funktionen, um Inhalte und ganze Sets zu teilen (per E-Mail, Facebook, Twitter, Kurz-URL) oder sie in einem Blog beziehungsweise auf einer Website einzubinden (mittels Badge oder als RSS/Atom-Feed). Sehr nützlich ist die "Word"-Funktion: Mit nur zwei Clicks ist jeder Inhalt in ein Word-Dokument eingefügt. Mühsames Kopieren und Einfügen entfällt.

Selbstverständlich kann Memonic auch auf jedem Mobiltelefon genutzt werden. Für das iPhone, den iPod und das iPad ist eine App erhältlich. Alle Daten werden auf das Gerät synchronisiert, damit Sie die Memos auch dann lesen können, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind.

Memonic ist komplett webbasiert und in der Grundversion kostenlos. Ein Jahresabo für unlimitierten Speicherplatz kostet €29 oder €19 für Studenten.

Jetzt ausprobieren. Mit diesem Code sogar 3 Monate gratis Upgrade auf ein Premium Account.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer