<< Themensammlung Organisieren

03.03.11Leser-Kommentare

Jolicloud: OS für alte Computer

Jolicloud ist ein Betriebssystem basierend auf Chrome OS, das aus alten Computern moderne Cloud-Maschinen machen will. Selbst zehn Jahre alte PC's sollen mit Jolicloud als Eingangstor zur Wolke dienen können. Jolicloud tut nichts anderes, als den Zugang zu verschiedenen Online-Diensten wie Facebook oder Google Docs sicherstellen. Lokale Funktionen gibt's praktisch nicht mehr, das erlaubt, auch nicht mehr so aktuelle Hardware einsetzen zu können. Jolicloud benötigt Zugang zu allen persönlichen Cloud-Konten, deshalb: Bitte die Privacy-Policy von Jolicloud gut studieren.

Tool Time: Wir stellen jeden Tag ein Software-Tool oder einen Webdienst aus dem Bereich Produktivität vor. Tipps gerne an tipps.imgriff (at) blogwerk.com.

Kommentare

  • André

    03.03.11 (12:41:07)

    Freut mich, dass für diesen Ansatz "Werbung" gemacht wird. Ich finde, dass es für cloudbasierte Betriebssysteme, die "kleinere Computer", wie bspw. Netbooks etc., bedienen, einen Markt gibt. Absolut. Nur eine kleine Berichtigung des Artikels: Jolicloud basiert auf einem Linux-System (Ubuntu) und nutzt den Chromium-Browser als Laufzeitumgebung für die webbasierten Anwendungen.

  • Ulf

    03.03.11 (14:31:43)

    PCs, nicht PC's. Sonst müsste es ja auch Auto's und Doc's heißen, richtig?

  • Chrifo

    04.03.11 (00:18:39)

    Hallo, für weiterführende Informationen zum Thema Jolicloud kann man auch gerne Das deutsche Jolicloud Forum unter http://www.jolicloud-forum.de besuchen. Neben deutschen Hilfeseiten findet der Besucher auch ein Forum, in dem er sich über das Betriebssystem Jolicloud informieren kann. Gruß Chrifo

  • asaaki

    05.03.11 (22:20:00)

    Oh, kannte ich noch gar nicht, werde ich aber gleich ausprobieren. Habe noch ein Netbook rumliegen, auf dem zwar sonst immer ein "normales" Ubuntu drauf ist, aber die Oberfläche von Jolicloud wirkt nett. Und da ich eh meist den Browser geöffnet habe, macht sich das wohl ganz gut. Da ChromeOS nicht so richtig was werden will, scheinen die Joliclouder hier einen gewissen Vorsprung zu haben. Eventuell werde ich mal einen Testbericht schreiben ...

  • Chrifo

    05.03.11 (23:53:48)

    Hallo asaaki, falls Du einen Testbericht schreibst, magst du ihn dann auch im deutschen Jolicloud Forum veröffentlichen? Gruß Chrifo

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer