<< Themensammlung Organisieren

02.12.10Leser-Kommentare

In eigener Sache: Thomas Mauch wird neuer imgriff.com-Redaktor

Ein kleines Update in eigener Sache: Ich höre Ende Dezember bei Blogwerk auf. Thomas Mauch wird mein Nachfolger auch als leitender Redaktor von imgriff.com.

Ich höre Ende Dezember bei Blogwerk, dem Verlag hinter imgriff.com, auf und wechsle zur Neuen Zürcher Zeitung. Damit gehen für mich auch dreieinhalb Jahre imgriff.com zu Ende, denn mit diesem mittlerweile gar nicht mehr ganz so kleinen Produktivitätsblog fing meine Zeit bei Blogwerk an. In diesen dreieinhalb Jahren haben wir mit insgesamt 17 Autoren über 1.300 Artikel veröffentlicht, also etwas mehr als einen an jedem Tag. Zwecks, ähm, genauerer Kenntnis der Materie wurde natürlich auch mal prokrastiniert und zum Beispiel der Link des Tages eher zum Link der Woche - Asche auf mein Haupt. Ich habe mich über viele schöne Diskussionen zu den Artikeln und überwiegend positives Feedback von Euch gefreut - immer wieder etwa zu unserer Übersetzung des Zen-to-Done-E-Books von Leo Babauta, die bis heute mehr als 21.000 x heruntergeladen wurde.

Und nun freue ich mich sehr, dass Thomas Mauch meinen Job als leitender Redaktor (wie die Schweizer sagen) hier übernimmt. Ihr kennt ihn bereits seit zwei Jahren als Autor, und schon seit einigen Tagen hat er den Link am Morgen und die Tagesarbeit als Redaktor übernommen. Zusammen mit Gregor, Camilla und seit kurzem Moritz wird er neuen Schwung für imgriff.com bringen.

Wir sehen uns, hoffe ich, weiterhin hier in den Kommentarspalten. Wer mag, findet mich außerdem in meinem privaten Blog und bei Twitter. Auf bald!

Kommentare

  • Daniel Rettig

    02.12.10 (12:10:55)

    Glückwunsch zum neuen Job - und alles Gute für die Zukunft! Viele Grüße, Daniel

  • Florian Steglich

    02.12.10 (13:21:14)

    Danke!

  • Kairo

    03.12.10 (09:21:05)

    Alles Gute im neuen Job! Liebe Grüsse!

  • Oliver

    05.12.10 (10:14:18)

    Hi, alles Gute Dir ;)

  • Florian Steglich

    05.12.10 (12:39:21)

    Danke, Kairo und Oliver

  • sonnenhang

    10.12.10 (02:43:59)

    Ihnen, Herr Steglich, ein herzliches Dankeschön für Ihre gute, interessante und abwechslungsreiche Arbeit hier und alles Gute für Ihren neuen Job bei der Neuen Züricher Zeitung. Jeder, der Sie ein wenig kennt weiss, dass Sie auch dort erfolgreich sein werden. Und Herrn Mauch wünsche ich den gleichen Erfolg, wie Sie ihn hier hatten, wie haben ihn ja schon als Autor gerne gelesen und er hat imgriff immer bereichert.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer