<< Themensammlung Organisieren

07.10.10

Ich bin dann mal offline: 2 Tools für die Internetsperre

Online zu sein ist nicht nur reizvoll, sondern manchmal auch ganz schön anstrengend. Unsere Produktivität kann unter dem Dauerfeuer von Mails und Social Media-Apps leiden, wie die Zeit hier lesenswert dokumentierte: «Der Fluch der Unterbrechung» ). Die folgenden beiden Tools sollen dabei helfen, sich offline auf seine Arbeit zu konzentrieren. Das erste, «Freedom» (erhältlich für Mac und Windows), unterbindet alle Zugänge ins Internet, erlaubt aber den Zugriff auf Mails. Das zweite, «Anti-Social» (leider nur für Mac erhältlich), macht es genau andersherum: Internet ist erlaubt, aber Mail-Zugriff verboten. Bei beiden kann man angeben, wie lange man offline sein möchte.

» Macfreedom bringt Dich für vorgegebene Zeit offline (Macfreedom.com)

» Anti-Social lässt Dich surfen, aber erlaubt Dir keine Mails zu lesen (anti-social.cc)

Hier erscheint jeden Tag von Montag bis Freitag ein Link zu einem besonders lesenswerten Text - oder auch mal Tool - rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer