<< Themensammlung Organisieren

29.03.08Leser-Kommentar

«Going solo»-Konferenz in Lausanne am 16. Mai

Stephanie Booth teilt mit, dass morgen Abend (Ende März) der Frühbuchertarif für ihre Konferenz «Going solo» ausläuft (noch 400 Franken, danach 600).

Stephanie ist eine ehemalige Lehrerin, die über das Bloggen zum Freelancen gekommen ist. Sie ist die Bloggerin der französischsprachigen Schweiz, und da sie bilingue ist, berät sie Schweizer und internationale Unternehmen zu Web-2.0-Themen.

Hier eine derzeit noch grobe Liste der Themen, die sich sehr interessant liest:

  • skills a freelancer needs (doing the work, marketing and networking, contracts and cash flow)
  • fixing prices, closing deals, negotiating contracts (the hardcore businessy stuff)
  • what kind of work freelancers in the 2.0 world do (some jobs are more suitable for soloists than others)
  • marketing and taking care of one?s social capital (blogging? and being a good online citizen)
  • tools of the trade (what software/tools/methods can assist you as a freelancer?)
  • coworking and staying in touch with ?colleagues? (compensating for ?working alone? ? we remain social animals)
  • challenges in making a passion into a job, dealing with the blurring of the life/work distinction
  • international clients, travel, different laws and tax rules, accounting
  • soloist or small business?
  • adapting to different kinds of clients (in particular, how do you deal with big corporations that you approach or who have approached you)

Wir wünschen Stephanie viel Erfolg mit der Konferenz und schalten auch noch ein paar Tage ein kleines Banner, rechts oben im Bild.

Kommentare

  • Peter Hogenkamp

    30.03.08 (15:00:24)

    Übrigens, falls sich jemand fragt, das Banner rechts ist unbezahlt, das ist ein Freundschaftsdienst. Eigentlich teste ich aber nur die Sommerzeit.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer