<< Themensammlung Organisieren

16.05.11

Gigwalk: Geld verdienen mit dem iPhone

Gigwalk ist ein Webservice und eine iOS-App, mit der jeder iPhone-Besitzer Geld verdienen kann - im Moment zumindest in den USA.

Gigwalk vermittelt Micro-Aufträge wie zum Beispiel Fotos eines Restaurants aufzunehmen und einige Fragen zu dem Lokal zu beantworten. Für einen erledigten Auftrag werden zwischen drei und 15 US-Dollar bezahlt.

Die Aufträge kann man via die iPhone App ansehen und sich dafür bewerben. Entsprechend dem eigenen Profil werden einzelne Jobs auch direkt auf das iPhone gepusht. Mit jedem erledigten Job erhöht sich auch der Punktestand der eigenen «Street Credibility» und man kann sich für besser bezahlte Aufträge bewerben. Es soll bereits erste Leute geben, die sich so an einem freien Nachmittag einige Hundert Dollars verdient haben.Auftraggeber können Aufträge und die gewünschten Anforderungen via ein Web-Interface erfassen. Zum Beispiel möchte ein Auftraggeber aus New York seine Kunden in ein ihm noch nicht bekanntes Restaurant in Los Angeles einladen. Um sich zu vergewissern, dass die Bilder auf der Website des Lokals auch die Realität wiedergeben, kann er nun also einen Gigwalker losschicken, mit dem Auftrag das Lokal, die Menukarte o.ä. zu fotografieren. Gleichzeitig kann er Fragen in verschiedenen Formaten (Freitext, Multiple Choice, Ja/Nein-Fragen) erfassen, die für den Job beantwortet werden müssen.

Tool Time: Wir stellen jeden Tag ein Software-Tool oder einen Webdienst aus dem Bereich Produktivität vor. Tipps gerne an tipps.imgriff (at) blogwerk.com.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer