<< Themensammlung Organisieren

11.10.07Kommentieren

Geschäftsführer zum Ausdrucken

David Seah ist freiberuflicher Designer. Als Freelancer weist ihm kein CEO den Weg. Darum hat er sich kurzerhand einen eigenen Geschäftsführer zum Ausdrucken geschaffen. Aus dieser Idee entstand eine ganze Reihe von Druckvorlagen, die nicht nur nützlich, sondern auch schön anzusehen sind.

  • Der Concrete Goal Tracker etwa hilft dabei, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Je nach ihrem Wert werden verschiedenen Aufgaben mehr oder weniger Punkte zugewiesen. Am Ende des Tages erhält man durch Zusammenzählen der Punkte erledigter Aufgaben ein Summe, die man als Produktivitätsmaß verstehen kann.
  • Um Termine im Blick zu behalten, kommt ein einfacher Kalender (Excel) mit Jahresansicht zum Einsatz.
  • Für die Planung des Tagesablaufs hat David Seah den Emergent Task Planner entworfen. Zunächst werden die Aufgaben für den Tag notiert und die benötigte Zeitdauer geschätzt. Danach werden sie mittels Time Boxing im Tagesablauf platziert.
  • Für den Einsatz des Emergent Task Trackers benötigt man eine Küchenuhr, die alle 15 Minuten läutet. Zu diesem Zeitpunkt notiert man die Aufgabe, an der man die letzte Viertelstunde gearbeitet hat. Lange Ablenkungen können dadurch verhindert werden, und der Rhythmus hilft mit, den Vorgaben für den Tag zu folgen.
  • Der Resource Time Tracker ist ein Planungstool, um Aufgaben im Wochenablauf zuzuordnen. Es hilft dabei, verschiedene Projekte zeitlich zu koordinieren und freie Ressourcen zu identifizieren.
  • Mit dem Task Order Up können umfangreiche Aufgaben in kleine Schritte aufgeteilt werden. Wichtiger dabei ist jedoch der Aspekt, die Listen aufzuhängen, damit man sie vor Augen hat. Die Idee kam David Seah in einem Restaurant, wo das Personal die notierten Bestellungen für die Küchencrew an einem zentralen Ort aufhängt.
  • Für den Überblick über den Fortschritt von Projekten schließlich ist der Task Progress Tracker gedacht. Auf ihm können die einzelnen Aufgaben notiert und die benötigte Zeit in Schritten von 15 Minuten abgehackt werden.

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer