<< Themensammlung Organisieren

10.09.07Leser-Kommentare

Essen mit Stäbchen in 3 Schritten

Wer Sushi mit einer Gabel essen will, gehört gesellschaftlich geächtet. Wir wollen natürlich nicht, dass das unseren Lesern passiert. Deshalb hier und jetzt der imgriff.com-Stäbchenguide.

In 3 Schritten kurz erklärt, wie man mit Stäbchen isst:

     

  1. Das erste Stäbchen in die Hautfalte zwischen Daumen und Zeigefinger legen. Das dünne Ende zeigt in Richtung Essen. Der Ringfinger stützt das Stäbchen zusätzlich ab. Dieses Stäbchen wird nicht bewegt.
  2. Das zweite Stäbchen nimmt man zwischen Zeige- und Mittelfinger. Festgehalten wird es dabei außerdem mit dem Daumen. Man hält es ähnlich wie einen Stift. Die beiden Spitzen der Stäbchen müssen für optimalen Gebrauch übereinander liegen.
  3. Jetzt bewegt man das zweite Stäbchen mittels Beugen von Zeige- und Mittelfinger. Nochmal: Das erste Stäbchen wird dabei nicht bewegt. Mit den Spitzen kann man jetzt asiatische Köstlichkeiten erfassen und sieht weltmännisch aus.

Ein Tipp noch zum Abschluss: Man sollte darauf achten, dass man die Stäbchen möglichst weit hinten hält, um die Hebelwirkung optimal zu nutzen.

Siehe auch:

Video:

» about.com: How to use chopsticks

Weitere Artikel:

» Kochatelier - Das Essen mit Stäbchen

» Wikipedia - Benutzung von Essstäbchen

» Embjapan.de | Mit Stäbchen essen, zusätzlich mit einigen Verhaltensregeln für das Essen mit Stäbchen in japanischen Restaurants.

Kommentare

  • Dave

    10.09.07 (18:26:03)

    Danke für die (wie immer) hervorragenden Linktipps! Ein Video zu diesem Thema existiert auch auf Deutsch: Sachgerecht asiatisch essen. Gruß, Dave

  • NekoChan

    10.09.07 (18:26:06)

    Wobei gerade das Beispiel Sushi etwas unpassend ist, da kaum ein Japaner Sushi mit Stäbchen, sondern ausschließlich mit den Fingern ißt. ;-)

  • Marcel Weiss

    10.09.07 (18:37:33)

    Dave: der Link funktioniert nicht. Ich hatte auch extra gesucht, aber leider kein deutsches Video zu dem Thema gefunden. Kannst Du das noch nachreichen? NekoChan: Ich wusste, dass dazu was kommt. Damn it. Mir fiel nur auf die Schnelle kein anderes passendes Gericht ein. Hmm, ich hätte vielleicht 'gebratene Nudeln' schreiben sollen..

  • NekoChan

    10.09.07 (18:42:17)

    Zum Beispiel. ^_^ Sashimi, welches man typischerweise als Vorspeise zu Sushi ißt, ißt man auch ausschließlich mit Stäbchen.

  • mds

    15.09.07 (15:04:14)

    Wobei gerade das Beispiel Sushi etwas unpassend ist, da kaum ein Japaner Sushi mit Stäbchen, sondern ausschließlich mit den Fingern ißt. ;-) Das stimmt so absolut nicht; auch Japaner essen Sushi häufig mit Stäbchen, denn wie die Inder von Hand zu essen gefällt auch vielen Japanern nicht.

  • NekoChan

    26.10.07 (12:29:49)

    @mds: Mag sein, dass es Ausnahmen gibt, aber Nigiri-Zushi, also die traditionelle Form von Sushi ißt man nur mit den Fingern - oder erntet eben mißbilligende Blicke vom Sushimeister. Hierzulande kann man Nigiri-Zushi mit Stäbchen essen, weil Reis und Fisch fest zusammengepresst werden. In Japan wird alles nur locker zusammengelegt, damit die Nigiri-Zushi "auf der Zunge zergehen". Die kann man nur schwer mit Stäbchen essen und soll es eben auch gar nicht. Unter www.trevorcorson.com/sushi/eat.html findest Du eine interessante Liste von verbreiteten Irrtümern übers Sushiessen inklusive einem Absatz über das Thema "Sushi & Stäbchen". Ich finde es generell immer wieder interessant zu beobachten, wie Leute hierzulande in asiatischen Restaurants ihren Respekt gegenüber der fremden Kultur zeigen wollen, indem sie Stäbchen zu ihrem Essen bestellen und damit zeigen, dass sie eigentlich nichts über die Eßkultur des jeweiligen Landes wissen. Die meisten scheinen zu glauben, dass man in ganz Asien ausschließlich mit Stäbchen ißt. Ich habe neulich beim Thailänder wieder mal Leute gesehen, die ihr Essen unbedingt mit Stäbchen verspeisen mußten, obwohl man in Thailand - wie in ganz Südostasien außer in Vietnam - mit Messer und Gabel ißt.

  • mds

    26.10.07 (12:40:16)

    Ah, Trevor Corson ? das Buch übrigens kann ich empfehlen («Zen of Fish»)! :) Ich finde es generell immer wieder interessant zu beobachten, wie Leute hierzulande in asiatischen Restaurants ihren Respekt gegenüber der fremden Kultur zeigen wollen, indem sie Stäbchen zu ihrem Essen bestellen und damit zeigen, dass sie eigentlich nichts über die Eßkultur des jeweiligen Landes wissen. ? wobei die Restaurants durchaus auch selbst informieren dürften ? viele Gäste wären vermutlich dankbar. Ich habe neulich beim Thailänder wieder mal Leute gesehen, die ihr Essen unbedingt mit Stäbchen verspeisen mußten, obwohl man in Thailand - wie in ganz Südostasien außer in Vietnam - mit Messer und Gabel ißt. In Thailand isst man AFAIK primär mit Messer und Löffel. Touristen erhalten allerdings immer mal wieder Stäbchen, weil man ihnen schlicht chinesisches Essen vorsetzt ? gerade auch in diesen Restaurants und Hotels, wo die organisierten Touren Halt machen.

  • Marcel Weiss

    26.10.07 (15:37:36)

    Fände ich gut, wenn man in Restaurants mit Bedacht aufklären würde. Die Bedienung sollte nur nicht besserwisseresk rüberkommen.

  • ungarn essen

    07.12.07 (15:09:50)

    Also bei uns ist es so - wenn man etwas Thai Essen bestellt bekommt man auch beim Chinesen keine Stäbchen bestellt man aber eine chinesische Speise bekommt man die immer dazu!

  • Dave

    02.01.08 (00:05:29)

    Nach langer Zeit ein zweiter Versuch mit dem Link: Sachgerecht asiatisch essen

  • Thai

    29.10.09 (20:30:14)

    Laut japanischen Sushi Meister isst man das auch nicht mit Stäbchen, sondern mit den Fingern, da die Stäbchen das Stück zerdrücken.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer