<< Themensammlung Organisieren

16.04.08

Der Link am Morgen: Wo man glücklich ist

Glück ist eine individuelle Angelegenheit, möchte man meinen. Aber das soll nicht heißen, dass man es nicht untersuchen, messen, aggregieren, von gelb bis dunkelrot einfärben und auf eine Weltkarte pinseln kann. Etwa so ist die Landkarte des "Subjective Well-being" entstanden, der Daten von (u.a.) Unesco und CIA zugrundeliegen, und die zeigt, wo auf der Welt die Menschen glücklich sind - und wo nicht. Wenig überraschend: Skandinavien ist gut dabei, zahlreiche Länder in Afrika eher nicht. Denn das Glücklichsein steht vor allem im Zusammenhang mit Gesundheit, dicht gefolgt von Wohlstand und Bildung. Hier entlang für die Weltkarte (etwas runterscrollen):

» A Global Projection of Subjective Well-being [University of Leicester, gefunden bei Karrierebibel.de]

Hier erscheint jeden Morgen von Montag bis Freitag ein ausgewählter Link zu einem gelungenen Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer