<< Themensammlung Organisieren

18.01.08Leser-Kommentare

Der Link am Morgen: Wieviel Schlaf brauchen wir?

Wie kommen Menschen wie Bill Clinton, Martha Stewart und Condoleeza Rice mit nur 4 Stunden Schlaf aus? Und kommen sie wirklich damit aus? Ein Podcast des NPR geht dieser Frage nach und lässt Schlafforscher zu Wort kommen, die sagen, dass fast jeder Mensch eigentlich 7 Stunden Schlaf als Minimum braucht und alles darunter negative Folgen habe.

» In Today's World, the Well-Rested Lose Respect [NPR, gefunden via Twitter]

Hier erscheint jeden Morgen von Montag bis Freitag ein ausgewählter Link zu einem gelungenen Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

Kommentare

  • Andreas Hobi | schweizweit.net

    18.01.08 (11:24:55)

    Ich komme mit meinen 7 Stunden während den Arbeitstagen und rund 8 Stunden an freien Tagen ganz gut aus. 4-5 Stunden erscheint mir jedoch auch ein bisschen gar wenig... Aber wie im Podcast richtig gesagt wird: Oftmals wird dann einfach noch im Auto / Flugzeug geschlafen, um den Schlafmangel auszugleichen.

  • Red Devil

    21.01.08 (22:45:50)

    Muss das letzte Jahr zwischen 5-6 Stunden Schlaf pro Tag auskommen und fühl mich noch ganz fit ;-)

  • MR. Templates

    23.08.09 (10:54:15)

    6-8 Stunden Schlaf braucht der Körper schon um einigermassen klar zu kommen, ich habe aber bemerkt das ich immer weniger brauche je älter ich werde.

  • Anonym

    02.10.09 (16:51:59)

    6-7 Stunden Schlaf sind für mich das Minnimum. Ich kann mir gar nicht vorstellen, das jemand wirklich mit 4 Stunden Schlaf auskommt.

  • NoName

    18.11.09 (18:12:11)

    Hallo an alle Ich bin 13 Jahre alt und möchte gerne wissen, wie viel Schlaf man so als Kind/Jugendliche(r) benötigt, um über die Runden zu kommen :D. Beispielsweise heute Morgen in der Schule: Nach ca 8 Stunden Schlaf, mit zwischendurch 10 Minuten "Wachigkeit". Ich war etwas müde, was natürlich auch andere Ursachen haben kann. Dennoch ist es mir wichtig, genug Schlaf zu bekommen, um den Tag erfolgreich durchzustehen. Vor allem, da ich morgen eine sehr wichtige Arbeit schreibe!! Bitte schnell antworten! :) Ich freue mich über jeden Beitrag.

  • OneName

    26.12.09 (20:44:22)

    hey NoName, hir ist OneName ich binn bewundert das du angst hasst zu wenig (wenik?) zu schlafen. 6 heures reichen doch auf oder nicht? du schlafst viel zu viel meine meinnung nach. entschuldigt die vielen deutschfeler. ich binn nicht deutsche. mfg

  • gitta

    17.01.10 (00:51:24)

    hmm, so gute neun stunden wären in deinem alter ideal, denke ich ;)

  • Meike Schrut

    17.01.10 (20:49:42)

    Selbst wenn man meint, man habe gar nicht geschlafen, irgendwann holt sich der Körper seine Ruhe. Für all jene glücklichen Leute, die noch die Schulbank drücken dürfen (schreibe das im Ernst!): wollen mal hoffen, daß die plötzliche Schlafphase nicht direkt im Unterricht kommt. Denke mal, je älter man wird, um so weniger achtet man darauf, genügend Schlaf zu bekommen, 6 Stunden sind es ungefähr bei mir, die ich in der Nacht schlafe. Sekundenschlaf soll ja auch sehr gefährlich werden..

  • ThiloP

    21.01.10 (15:51:07)

    @ NoName Solange du im Wachstum bist würde ich Dir raten mind. 8 Std. zu schlafen. Dein Körper braucht den Schlaf, da er sich in dieser Zeit entwickelt/ wächst. Besonders wenn du viel Sport machst sehr wichtig. Wie auch oben erwähnt sinkt der Schlafbedarf dann im Alter. Gruß

  • NoName

    14.02.10 (19:12:55)

    Vielen Dank. Ich versuch' mich dran zu halten;)

  • shadow

    14.04.10 (19:03:32)

    Es gibt Menschen, die mit 4 Stunden Schlaf auskommen. Ich benötige im Schnitt 7 Stunden, da ich im Beruf geistig arbeiten muss, und da benötigt man ausreichend Schlaf. Man kann es Menschen ansehen, die (zu) wenig schlafen. Sie wirken recht alt im Gesicht, gerade um die Augenpartien herum.

  • Mrs-Kissyh2o

    21.03.12 (22:03:46)

    Also ich schlafe unter der Woche (an Schultagen) so 7h und komme dmit gar nicht klar. Okay ich bin Langschläfer, hab ich wohl vererbt ;) Wenn ich ausschlafen kann, schlafe ich so zwischen 11 und 14 Stunden. Ja manche werden jetzt sagen dann verschläft man doch den ganzen Tag, aber bei dem Schulstress (Hausaufgaben können bis 22h gehen, wenn man erst um 16h zu Hause ist) habe ich das einfach nötig

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer