<< Themensammlung Organisieren

11.09.07Leser-Kommentar

Der Link am Morgen: Wer länger schläft, stirbt früher

Jochen Mai fasst die Vor- und Nachteile des kurzen und langen Schlafens zusammen - die helfen allerdings nicht bei der Frage, ob man wenig oder viel schlafen soll. Denn die Kurzformel lautet: Wenig Schlaf = mehr Gewicht, viel Schlaf = Kurzes Leben.

» Licht an! – Die Vor- und Nachteile des Schlafs (karrierebibel.de, Jochen Mai)

Hier erscheint jeden Morgen von Montag bis Freitag ein ausgewählter Link zu einem gelungenen Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

Kommentare

  • Karrierebibel

    11.09.07 (17:48:15)

    dazu gibts auch studien, die sagen: die optimale schlafmenge für einen erwachsenen liegt durchschnittlich bei 7 stunden. was die wissenschaft nicht alles weiß...

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer