<< Themensammlung Organisieren

13.07.09Leser-Kommentare

Der Link am Morgen: Virtuelle Assistenten für Deutschland

Das Konzept der "Virtual Assistants", der virtuellen Assistenten, die (weil sie in Indien sitzen) für wenig Geld Flüge buchen, Internetrecherchen durchführen, Datenbanken pflegen, E-Mails beantworten etcetera, hat sich im deutschsprachigen Raum noch nicht durchgesetzt. Outsourcing ist was für Unternehmen, nicht für Privatpersonen.

Bastian Kröhnert glaubt allerdings, dass das vor allem daran liegt, dass die virtuellen Assis, die man buchen kann, nicht Deutsch sprechen - und darum nicht sehr hilfreich sind. Er will das ändern und hat darüber einen zweiteiligen Gastbeitrag für das Blog von Markus Albers geschrieben:

» Virtuelle Persönliche Assistenten: Gibt es sie bald auch in Deutschland? (Teil 1)

» Was soll ich denn bitte mit einem Virtuellen Persönlichen Assistenten? (Teil 2)

Hier erscheint jeden Morgen von Montag bis Freitag ein Link zu einem besonders lesenswerten Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

Kommentare

  • Daniel

    14.07.09 (15:28:14)

    Finde ich sehr interessant. Bin gespannt wie sich das Thema weiter entwickelt.

  • Johannes

    19.07.09 (20:45:06)

    Hallo, wer auf der Suche nach einem deutschsprachigen Virtuellen Assistenten ist, findet diesen übrigens jetzt schon auf . Würde mich über noch mehr Jobpostings von Interessenten freuen. Beste Grüße, Johannes

  • Sonja Krebs

    19.11.09 (11:53:45)

    Es gibt immer mehr VPAs in Deutschland und ich bin eine davon! Schaut doch mal rein: www.ihre-assistentin.eu oder schreibt mir eine Mail! Sonja Krebs

  • Luis Miranda

    12.06.10 (08:24:16)

    [Werbetext gelöscht. Den Link lassen wir ausnahmsweise stehen, weil tatsächlich thematisch passend.]

  • Sebastian E.

    06.10.10 (11:37:24)

    Netter Artikel. :) Virtuelle Assistenen bieten weit mehr als nur Internetrecherche und die Beantwortung von E-Mails. Überzeugen Sie sich selbst: www.virtuelle-helfer.de *ASSITENZ - *SOCIAL MEDIA - *DESIGN

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer