Marketing & PR: Wettbewerbe für Gründer, Unternehmer & Management

Designpreis Brandenburg

Ziel des Wettbewerbs ist es, die Bedeutung von Design für den Markterfolg eines Produktes hervorzuheben und Unternehmen zum gezielten Einsatz von Design zu motivieren. Der Designpreis Brandenburg wird für herausragend gestaltete Produkte und Dienstleistungen sowie überzeugend kommunizierte Unternehmensstrategien verliehen.

In aller Kürze

Ausrichter:Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg
Region:Brandenburg
Art:Einstufiger Wettbewerb
Ansprechpartner/in:Frauke Seeger
Telefon:030 - 259 259-22
E-Mail:bewerbungen@designpreis-bb.de
Webseite:www.designpreis-bb.de
Zielgruppe
Der Wettbewerb richtet sich an alle Unternehmen, Institutionen und Designer, die innovative Produktkonzepte, Dienstleistungen oder Unternehmensstrategien entwickelt und auf dem Markt eingeführt haben.

Teilnahmebedingungen
Teilnehmen können alle oben genannten Gruppen. Einzige Voraussetzung ist, dass die Produkte zum Zeitpunkt der Teilnahme schon auf dem Markt erhältlich sind und der Markteintritt nicht länger als drei Jahre zurückliegt. Zudem muss entweder das produzierende Unternehmen oder das Designbüro seinen Sitz in Brandenburg haben.

Der Wettbewerb sieht drei Kategorien vor:
  • Industrie- und Produktdesign (Industrie und Handwerk, Wohnen, Büro, Medizin, Fahrzeuge, Freizeit, Haushalt, Licht-, Gebäude- und Verkehrstechnik, Maschinen, Fahrzeuge und Sonstiges)
  • Kommunikationsdesign (Unternehmens- und Marketingdesign, Grafik- und Mediendesign, Produktkommunikation, Verlagsmedien, Ausstellungs- und
    Messedesign, Kultur, Sport und soziales Engagement, Werbung)
  • Juniordesign (Nachwuchsdesigner, die an einer brandenburgischen Hochschule immatrikuliert sind oder die in Brandenburg ansässig sind)
Jede Arbeit muss mit einem vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldeformular eingereicht werden. 
Preise und Gewinne
Der Designpreis Brandenburg vergibt Preisgelder in Höhe von insgesamt 10.000 Euro. Sowohl das Unternehmen als auch das Designbüro werden ausgezeichnet. Die Gewinner des Designwettbewerbs Brandenburg sind zur Teilnahme am bundesweiten Designwettbewerb berechtigt.

Die Jury beurteilt die eingereichten Arbeiten nach folgenden Kriterien:
  • Designqualität
  • Gesamtkonzept
  • Innovationsgrad / Originalität
  • Kommunikative Qualität
  • Produktästhetik
  • Gebrauchsqualität
  • Emotionaler und symbolischer Gehalt
  • Gesellschaftlicher oder kultureller Bezug
Ablauf/Phasen
Die Termine für die nächste Wettbewerbsrunde sind noch nicht bekannt.
Allgemeines zum Wettbewerb
Alle zu bewertenden Produkte müssen der Jury im Original vorliegen. Die Teilnehmer müssen neben dem Originalprodukt und den Bewerbungsunterlagen ausreichendes Präsentationsmaterial sowie eine hochaufgelöste Digitalfotografie des Produktes einreichen.
Adresse
ariadne an der spree GmbH
Friedrichstraße 246
10969 Berlin
Ansprechpartner: Frauke Seeger

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer