<< Themensammlung News

Initiativen

Übersicht | Initiativen

„Business Angel des Jahres 2013“ gesucht

Bereits zum 13ten mal schreibt BAND den Titel „Business Angel des Jahres“ aus. Mit der Verleihung der „Goldenen Nase“ werden Business Angels prämiert, die im wahrsten Sinne des Wortes den richtigen Riecher hatten und sich an einem jungen wachstumsstarken Start-up beteiligt haben.

 



Beste Chancen auf den Titel „Business Angel des Jahres 2013“ hat, wer sein Beteiligungsunternehmen vor allem auch durch sein eigenes Netzwerk und sein Know-how unterstützt hat. Dementsprechend können nur Start-ups den Vorschlag für „ihren“ Business Angel einreichen. Der Business Angel muss seinen Wohnsitz in Deutschland haben. Die Beteiligung muss nach dem 31. Dezember 2008 erfolgt sein. Selbstverständlich kann der Exit bereits stattgefunden haben. Der Vorschlag muss schriftlich eingereicht werden. Dabei sollten vor allem die Gründe beschrieben werden, warum gerade der vorgeschlagene Business Angel eine besondere Würdigung verdient. War es zum Beispiel das persönliche Engagement oder hat das Start-up seinen außergewöhnlichen Erfolg gerade dem Kontaktnetzwerk dieses Business Angel zu verdanken?

 



Im vergangenen Jahr konnte sich Prof. Dr. Tobias Kollmann, Essen, durchsetzen und sich damit den Titel „Business Angels des Jahres 2012“ sichern. Kollmann erhielt den (undotierten) Preis auf Vorschlag von drei Start-ups: Askerus GmbH, Mülheim an der Ruhr, SEOlytics GmbH, Hamburg, und Kisseria GmbH, Köln.

 



Der „Business Angel des Jahres 2013“ wird in diesem Jahr auf dem  Business Angels Summit am 23. September 2013 geehrt. Der außergewöhnliche Titel wird an einem außergewöhnlichen Ort verliehen, denn die Feierlichkeiten anlässlich der Preisverleihung finden im Karlsruher Schalander, dem historischen Festsaal der Hoepfner Brauerei statt. Über die Preisvergabe entscheidet eine hochkarätig besetzte Jury, bestehend aus Experten des Business Angels Marktes. Bewertungskriterien sind neben der Höhe der Investition auch die Art und Weise wie die Zusammenarbeit zwischen Business Angel und dem Management des Beteiligungsunternehmens organisiert ist. Daneben spielt sicherlich auch das Verhalten des Business Angels bei einer eventuell notwendigen Folgefinanzierung und in diesem Zusammenhang auch die Zusammenarbeit mit weiteren Business Angels eine entscheidende Rolle. Sollte bereits ein Exit stattgefunden haben, wird ebenfalls die Art und Weise der Vorbereitung des Exits bewertet.

 



Schriftliche Vorschläge für den Titel „Business Angel des Jahres 2013“ können per E-Mail bei Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) an guenther(at)business-angels.de bis zum 31. August 2013 eingereicht werden.

In aller Kürze

Ausrichter:Business Angels
Region:nicht angegeben
Art:Personen, die sich an einem jungen, wachstumsstarken Start-up beteiligt haben
Anmeldeschluss:31.08.2013
Prämierung:23.09.2013
E-Mail:band@business-angels.de
Webseite:www.business-angels.de

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer