<< Themensammlung News

Gründer

Übersicht | Gründer

IHK-Gründerpreis Mittelfranken

Mit ihrem Gründerpreis möchte die IHK Nürnberg für Mittelfranken das Gründerklima in der Wirtschaftsregion verbessern. Denn vor allem kleinere, junge und innovative Unternehmen leisten bei der Schaffung von Arbeitsplätzen einen überdurchschnittlichen Beitrag.

In aller Kürze

Ausrichter:IHK Nürnberg
Region:Mittelfranken
Art:Einstufiger, regionaler Wettbewerb
Webseite:www.nuernberg.ihk.de

Zielgruppe

Die Bewerber sollen innovative Unternehmerpersönlichkeiten sein, wobei der Begriff Innovation nicht nur technologieorientiert zu verstehen ist.

Teilnahmebedingungen

Die berechtigten Bewerber müssen Inhaber/Teilhaber von IHK-zugehörigen Unternehmen mit Hauptsitz in Mittelfranken sein, deren wirtschaftlicher Geschäftsbeginn darf jeweils nicht länger als fünf Jahre zurückliegen. Es gilt das Datum des Markteintritts, der durch Handelsregistereintragung oder Gewerbeanmeldung belegt ist. Auch Nachfolger oder Firmenübernehmer können sich bewerben.

Preise und Gewinne

Jede Kategorie wird von einem Sponsor mit einem Preisgeld von 10 000 Euro gefördert. Bestandteil des Preises ist eine intensive Unterstützung durch die IHK bei der Öffentlichkeitsarbeit der Unternehmen.

Allgemeines zum Wettbewerb

Die Kategorien:

  • Markterfolg und Innovation
  • Markterfolg und Soziale Verantwortung
  • Markterfolg und Qualität


Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer