<< Themensammlung News

Gründer

Übersicht | Gründer

Gründerpreis Bremerhaven

Der Gründerpreis Bremerhaven unterstützt Existenzgründer bei der Durchsetzung ihrer Erfolg versprechenden Geschäftsideen.

In aller Kürze

Ausrichter:Sparkasse Bremerhaven, Dieckell-Stiftung, BIS Bremerhaven
Region:Region Bremerhaven
Art:Dreistufiger, branchenoffener Wettbewerb
Ansprechpartner/in:Ortrud Grundmann-Steffen, Sparkasse Bremerhaven
Webseite:www.gruenderpreis.de

Zielgruppe

Ausgezeichnet werden Gründungskonzepte, durchgeführte Gründungsvorhaben, Produktentwicklungen und Verfahren, durchführbare Konzepte oder Forschungsergebnisse, die marktfähig und ggf. bereits in der Praxis umgesetzt sind.

Der Gründerpreis Bremerhaven steht allen Branchen offen. Die Teilnahme am Gründerpreis ist kostenlos.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind

  • Unternehmen in der Gründungsphase (maximal drei Jahre nach Gründung)
  • Einzelpersonen und Teams mit Dienstleistungen/Produkten/Verfahren in der Vorphase der Existenzgründung
Bedingung für die erfolgreiche Teilnahme ist die vorgesehene bzw. bereits erfolgte Gründung bzw. Übernahme eines Unternehmens in der Region Bremerhaven. Der Gründerpreis Bremerhaven steht allen Branchen offen. Die Teilnahme am Gründerpreis ist kostenlos.

Preise und Gewinne

Der Preis gliedert sich in folgende drei Stufen, wobei die Tranchen bei Erreichung der einzelnen Stufen ausgezahlt werden:

  • Stufe I: Die direkte wirtschaftliche Verwertung der Entwicklung durch in Unternehmen ist möglich und findet seit maximal einem Jahr statt;
  • Stufe II: Die wirtschaftliche Verwertung durch ein Unternehmen hat mit positivem Ergebnis stattgefunden - sechs Monate nach Stufe I;
  • Stufe III: Die wirtschaftliche Verwertung der Entwicklung durch ein Unternehmen findet mit positivem Ergebnis noch immer statt - 24 Monate nach Stufe I.
Der Gründerpreis Bremerhaven ist wie folgt dotiert:
  • Stufe I: 10.000 Euro
  • Stufe II: 15.000 Euro
  • Stufe III: 25.000 Euro

Allgemeines zum Wettbewerb

Die Stifter vergeben jährlich einen Gründerpreis Bremerhaven an Unternehmen oder Einzelpersonen als Anerkennung ihrer Leistungen und ihres Einsatzes für den Wirtschaftsstandort Bremerhaven. Der Gründerpreis Bremerhaven wird auch für "Geschäftsübernahmen“ ausgeschrieben.

Der Gründerpreis Bremerhaven soll insbesondere kleine und mittlere Unternehmen motivieren, Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zu entwickeln, bzw. zu übernehmen, am Markt einzuführen und rentabel auf Dauer fortzuführen.

Für die Auswahl der Preisträger sind folgende wesentlichen Kriterien
maßgebend:

  • betriebswirtschaftliche Tragfähigkeit
  • Stimmigkeit des Konzeptes
  • regionalwirtschaftliche Bedeutung
  • Innovationsgrad

Anmeldung

Die Gesamtbewerbung darf nicht mehr als zehn Seiten (ohne
Anhang) umfassen, inhaltlich soll sich die Bewerbung an 8 Punkten der Bewerbungsunterlagen orientieren:

  • Vorhabensbeschreibung,
  • Rechtsform,
  • Personalkonzept,
  • Produkte/ Dienstleistungsangebot,
  • Markt- und Wettbewerbssituation,
  • Marketing/Vertrieb,
  • Projektplanung,
  • betriebswirtschaftliche Planung.
Die Organisatoren behalten sich vor, umfangreiche Bewerbungen entsprechend zu kürzen. Wenn möglich, sollte die Bewerbung auch auf Datenträger oder per E-Mail vorgelegt werden. Die betriebswirtschaftliche Planung hat Angaben zum Kapitalbedarf, eine Umsatz- und Ertragsvorschau und einen Liquiditätsplan zu enthalten.

Die Kurzbeschreibung, die ausführliche Gesamtbewerbung sowie die Tabellen zu den betriebswirtschaftlichen Daten sind als Downloads über die Internetseite www.gruenderpreis.de verfügbar. Im Anhang der Bewerbung sollten die vorhandenen technischen Unterlagen, Marketingunterlagen, Tabellen, Fotos und sonstige erhebliche Informationen beigefügt werden. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden den Jurymitgliedern in Kopie zur Verfügung gestellt und verbleiben anschließend in den Unterlagen.

Adresse

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte termingerecht an:

ttz Bremerhaven
Stichwort: "Gründerpreis Bremerhaven"
Fischkai 1
27572 Bremerhaven
jrugen@ttz-bremerhaven.de


Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer